Infos  

 

 

Datum zeitliche Einschränkung und Sortierung Sortierung
 
Beginn   Ende      

               

6881 Datensätze, pro Seite 10
 oben   1    2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12   13   14   15      Ende    oben 

 
Veröffentlicht vonPresseinfo
Autor
P.S.I. GmbH
m_red  » E-Mail
telefon 05401-89200

Ort
Hagen a.T.W.

route » Route planen

Link
Presseinfos » Presseinfo 18447

eingestellt
am 26.08.2015
Beginn
26.08.2015

Ende
26.08.2015
+++ Presseinformation +++ Hof Kasselmann +++ Reiterwechsel im Team Kasselmann +++

PRESSEINFORMATION

Hof Kasselmann GmbH & Co.KG

Reiterwechsel im Team Kasselmann

(Hagen a.T.W.) Der Spanier Borja Carrascosa Martinez wechselt in die Selbstständigkeit. Die Verbindung zum Hof Kasselmann bleibt aber weiterhin in freundschaftlicher Weise bestehen, so reitet er bei den Bundeschampionaten in Warendorf kommende Woche noch die von ihm qualifizierten Pferde für den Hof Kasselmann.



Borja Carrascosa Martinez zieht es mit seinem Lebensgefährten Alexander Brenninkmeijer auf das Gestüt Auric in Krefeld. Dort werden sie sich der Ausbildung und Turniervorstellung von Dressurpferden widmen. In seiner Zeit beim Hof Kasselmann (2011-2015) feierte Carrascosa Martinez viele nationale und internationale Erfolge mit jungen Dressurpferden bis in die Königsklasse Grand Prix und war 2014 Mitglied des spanischen Teams bei den Weltreiterspielen in der Normandie.



Neues Gesicht im Team Kasselmann ist der 29 Jahre alte Pferdewirtschaftsmeister und Träger des goldenen Reitabzeichens Steffen Frahm. Der mehrfache Landesmeister der Junioren und Jungen Reiter Steffen Frahm absolvierte seine Ausbildung zum Pferdewirt Zucht und Haltung und später zum Bereiter im Landgestüt Redefin. Seit 2008 war er Chef-Bereiter auf der Hengststation Jens Meyer in Dorum. Dort war er für die Ausbildung und Turniervorstellung der jungen Dressurpferde bis hin zum Grand Prix verantwortlich. Er qualifizierte mehrere Nachwuchsdressurpferde für die Bundeschampionate, die WM der jungen Dressurpferde in Verden, aber auch für Dressurserien wie den Nürnberger Burg-Pokal und den Louisdor Preis.



Sein Paradepferd ist der mittlerweile 13-jährige Dressage Royal-Sohn Damsey FRH, den er 6-jährig in seine Ausbildung nahm. Mit ihm feierte Frahm, der mit Disziplintrainer Jonny Hilberath trainiert, mehrere Siege in Grand Prix und Special und bestritt internationale Starts in Wiesbaden, Lingen und zuletzt im Juni 2015 als Mitglied des deutschen Teams beim Nationenpreisturnier in Rotterdam.



Pressemitteilung vom 26. August 2015



Sie erhalten diese Pressemitteilung im Auftrag der Hof Kasselmann GmbH & Co. KG. Bei Nachfragen stehen wir Ihnen natürlich jeder Zeit gerne zur Verfügung: Anna Baden, Hof Kasselmann GmbH & Co. KG, Am Borgberg 3, 49170 D-Hagen a.T.W. Tel: +49 (0)5401 881096 * Fax: +49 (0) 5401 364543 * Mobil: +49 (0) 173 7612511e-mail: anna.baden@psi-sporthorses.de













































Borja Carrascosa Martinez und Hickstead beim CHIO Aachen. (Foto: Stefan Lafrentz)













































Steffen Frahm & Damsey FRH beim Pferdefestival Redefin 2015. (Foto: Stefan Lafrentz)

Autor
FN-Abt. Öffentlichkeitsarbeit
m_red  » E-Mail
telefon 02581/6362-190

Ort
Warendorf

route » Route planen

Link
Presseinfos » Presseinfo 18446

eingestellt
am 25.08.2015
Beginn
25.08.2015

Ende
25.08.2015
Turniervorschau vom 25. bis 30. August

Deutsche Meisterschaften der Voltigierer, Turnier der Sieger und mehr

Deutsche Meisterschaften der Voltigierer vom 27. bis 30. August in Alsfeld

Weitere Informationen: www.dm-alsfeld.de

Turnier der Sieger (CSI4*/CDN) vom 27. bis 30. August in Münster

Weitere Informationen: www.turnierdersieger.de

TV-Zeiten: ClipMyHorse.TV überträgt live an allen Tagen der Veranstaltung

Internationales Springturnier vom 27. bis 30. August in Lastrup

Weitere Informationen: www.equievents.de

TV-Zeiten: ClipMyHorse.TV überträgt live an allen Tagen der Veranstaltung

Auslandstarts:

Europameisterschaft Vielseitigkeit Junge Reiter (CH-EU-C-Y-CCI2*) vom 27. bis 30 August in Strzegom/POL

Marie-Sophie Arnold (Fürfeld); Lisa-Marie Förster (Ahlen); Julia Füntmann (Recklinghausen); Pauline Knorr (Warendorf); Flora Reemtsma (Groß Walmstorf); Christoph Wahler (Bad Bevensen).

Weitere Informationen: www.strzegom2015.pl

Internationales Offizielles Springturnier (CSIO5*) vom 27. August bis 1. September in Gijon/ESP

Marc Bettinger (Remouchamps/BEL).

Weitere Informationen: http://hipico.gijon.es/

Internationales Springturnier (CSI5*/2*/A Am) vom 27. bis 30. August in Villach/AUT

CSI5*: Daniel Deusser (Mechelen/BEL); Marco Kutscher (Bad Essen); Meredith Michaels-Beerbaum (Thedinghausen); David Will (Pfungstadt); CSI2*: Pia-Luise Aufrecht (De Lutte/NED); Markus Beerbaum (Thedinghausen); Eva Bitter (Bad Essen); Philipp Schober (Rothenburg); A Am: Wilhelm Haberl (Trostberg); Julia Kremser (Zangberg); Kornelia Prasek (Mettenheim).

Weitere Informationen: www.ghpc.at

Internationales Springturnier (CSI4*/2*) vom 27. bis 30. August in St. Moritz/SUI

CSI4*: Hans-Dieter Dreher (Eimeldingen); Tim Hoster (Korschenbroich); Marcel Marschall (Altheim); Jörg Oppermann (Gückingen); Patrick Stühlmeyer (Osnabrück); Philipp Weishaupt (Riesenbeck); CSI2*: Marc Bauhofer (Deggenhausertal); Pia Reich (Bad Bellingen); Paulina Rosbach (Brechen); Gabriela Thoma (Allschwill/(SUI).

Weitere Informationen: www.csi-stmoritz.com

Internationales Springturnier (CSI3*/1*) vom 27. bis 30. August in Jacubowice/POL

CSI3*: Finja Bormann (Harsum); Friso Bormann (Harsum); Katharina Braulke (Abu Dhabi/UAE); Sascha Braun (Bühl); Andreas Brenner (Neureichenau); Michael Kölz (Leising); Maximilian Schmid (Utting); Paul Wiktor (Trent); CSI1*: Sara Luca Dahms (Heinsberg); Annkathrin Mieling (Herrieden).

Weitere Informationen: www.silesiaequestrian.pl

Weitere Turniere (*/**) im Ausland mit deutscher Beteiligung

CSI2*/YH1* Auvers/FRA vom 25. bis 27. August; www.auvers-jump.com

Autor
P.S.I. GmbH
m_red  » E-Mail
telefon 05401-89200

Ort
Hagen a.T.W.

route » Route planen

Link
Presseinfos » Presseinfo 18445

eingestellt
am 25.08.2015
Beginn
25.08.2015

Ende
25.08.2015
+++ Presseinformation +++ Olympia-Qualifikation Hagen 2015 +++ Japan und Australien springen nach Rio – Isheau Wong löst Einzelticket für Taipeh +++

PRESSEINFORMATION



Olympia-Qualifikation Hagen 2015

25. August 2015 • Hof Kasselmann • Hagen a.T.W.

Japan und Australien springen nach Rio – Isheau Wong löst Einzelticket für Taipeh

(Hagen a.T.W.) Zwischen Sonne und Regen befanden sich Dienstagnachmittag auch die Teilnehmer in der Qualifikation der Gruppe G zu den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro 2016 am Fuße des Hagener Borgbergs. Sieg und Niederlage lagen für die 29 Starter nah beieinander, denn nur zwei Team-Tickets und eins für den besten Einzelreiter gab es auf dem Hof Kasselmann zu vergeben: Die Mannschaften aus Japan und Australien schafften es als einzige die Springprüfung mit zwei Umläufen mit jeweils mindestens drei gewerteten Ergebnissen zu beenden und erreichten somit das große Ziel: Rio de Janeiro 2016.



Zwei Amazonen aus Taipeh und Neuseeland machten den Wettkampf um den begehrten Einzelstartplatz unter sich aus: Isheau Wong (TPE) und Samantha McIntosh (NZL) blieben beide im Stechen fehlerfrei. Die Schnellere war jedoch Wong, die den Kurs im Sattel der 11-jährigen KWPN-Stute Zadarijke V in 36.38 Sekunden beendete und somit einen Startplatz für ihre Föderation gesichert hat. McIntosch hatte mit einer 39.70 Sekunden schnellen Runde das Nachsehen und landete auf dem Silberrang.



Für das beste Team der Qualifikation gingen die Japaner Toshiki Masui, Daisuke Fukushima, Tadahiro Hayashi und Taizo Sugitani an den Start, das australische Team bestand aus Edwina Tops-Alexander, Scott Keach, Julia Hargreaves und Jamie Kermond.



Ergebnisübersicht:
  1. Einzelwertung: 1. Isheau Wong (Taipeh) Zadarijke V 0 Fehler / 36.38 Sekunden; 2. Samantha McIntosh (Neuseeland) Estina 0 / 39.70; 3. Edwina Tops-Alexander (Australien) Lintea Tequila 4 / 88.39; 4. Julia Hargreaves (Australien) Vedor 4/90.58; 5. Daisuke Fukushima (Japan) Cornet 4/91.18; 6. Tadahiro Hayashi (Japan) Corana´s M&M 5/90.45;
  2. Mannschaftswertung: 1. Japan mit 9 Strafpunkten; Chef d`Equipe: Hirokazu Higashira; Reiter: Toshiki Masui / Taloubetdarco K Z, Daisuke Fukushima / Cornet, Tadahiro Hayashi / Corona´s M&M, Taizo Sugitani / Avenzio; 2. Australien mit 20 Strafpunkten; Chef D´Equipe: Stevie Macken; Reiter: Edwina Tops-Alexander / Lintea Tequila, Scott Keach / Fedor, Julia Hargreaves / Vedor, Jamie Kermond / Quite Cassini;


Pressemitteilung vom 25. August 2015



Sie erhalten diese Pressemitteilung im Auftrag der P.S.I. GmbH. Bei Nachfragen stehen wir Ihnen natürlich jeder Zeit gerne zur Verfügung: Anna Baden, P.S.I.-GmbH – Horses & Dreams, Am Borgberg 3, 49170 D-Hagen a.T.W. Tel: +49 (0)5401 881096 * Fax: +49 (0) 5401 364543 * Mobil: +49 (0) 173 7612511e-mail: anna.baden@psi-sporthorses.de

















































Das Sieger-Team aus Japan um Equipechef Hirokazu Higashira, Ullrich Kasselmann (l.) und Richter Dr. Hanfried Haring (r.). (Foto: Fotodesign gr. Feldhaus)

















































Isheau Wong (Taipeh) & Zadarijke V. (Foto: Fotodesign gr. Feldhaus)

Autor
FN-Abt. Öffentlichkeitsarbeit
m_red  » E-Mail
telefon 02581/6362-190

Ort
Warendorf

route » Route planen

Link
Presseinfos » Presseinfo 18444

eingestellt
am 24.08.2015
Beginn
24.08.2015

Ende
24.08.2015
Ergebnisdienst vom 18. bis 23. August

Sieger und Platzierte in Aachen, Darmstadt, Helvoirt/NED, Verbier/SUI und Le Pin au Haras/FRA

Europameisterschaften in Dressur, Reining, Springen, Fahren und Voltigieren vom 11. bis 23. August in Aachen

Springen

Nationenpreis

Gold: Niederlande; 8,820

Silber: Deutschland; 12,400 (Meredith Michaels-Beerbaum (Thedinghausen) mit Fibonacci/Christian Ahlmann (Marl) mit Taloubet Z/;Ludger Beerbaum (Riesenbeck) mit Chiara/Daniel Deusser (Mechelen/BEL) mit Cornet D’Amour)

Bronze: Schweiz; 18,230



Einzelwertung

Gold: Jeroen Dubbeldam (NED) mit SFN Zenith N.O.P.; 3,68 ( 2,68/0/0/0/1)

Silber: Gregory Wathelet (BEL) mit Conrad de Hus; 5,04 (1,04/0/4/0/0)

Bronze: Simon Delestre (FRA) mit Ryan des Hayettes; 7,67 (2,67/0/4/0/1)



7. Christian Ahlmann (Marl) mit Taloubet Z; 9,56 (1,56/4/0/4/0)

8. Meredith Michaels-Beerbaum (Thedinghausen) mit Fibonacci; 10,09 (2,09/4/0/4/0)



12. Ludger Beerbaum (Riesenbeck) mit Chiara; 12,75 (0,75/0/4/4/4)



Fahren

Nationenpreis

Gold: Niederlande; 328,05

Silber: Deutschland; 331,63 (Michael Brauchle (Lauchheim)/Christoph Sandmann (Lähden)/Georg von Stein (Modautal))

Bronze: Ungarn; 354,03



Einzelwertung

Gold: Michael Brauchle (Lauchheim); 162,16 (Dressur 49,55/Hindernisfahren 3/Marathon 109,61)

Silber: Ijsbrand Chardon (NED); 162,37 (37,81/0,42/124,14)

Bronze: Koos de Ronde (NED); 170,93 (45,13/3,07/122,73)



5. Christoph Sandmann (Lähden); 176,32 (51,79/10,08/114,45)



7. Georg von Stein (Modautal); 182,80 (51,03/3,99/127,78)



12. Rainer Duen (Minden); 192,97 (55,81/8,52/128,64)



18. Ludwig Weinmayr (Fischbachau); 200,30 (58,46/12,14/129,70)



27. Dirk Gerkens (Paderborn); 227,59 (63,95/33,83/129,81)



Voltigieren

Damen

Gold: Simone Jäiser (SUI) mit Luk/Longenführer Rita Blieske, 8,321

Silber: Corinna Knauf (Köln) mit Fabiola/Alexandra Knauf; 8,280

Bronze: Lisa Wild (AUT) mit Robin/Nina Rossin; 8,207

4. Christine Kuhirt (Werne) mit Fuzzy/Stefan Lotzmann; 8,109



7. Kristina Boe (Hamburg) mit Highlander/Winnie Schlüter; 7,774



Herren

Gold: Jannis Drewell (Steinhagen) mit Diabolus/Longenführer Simone Drewell; 8,369

Silber: Thomas Brüsewitz (Garbsen) mit Airbus/Irina Lenkeit; 8,343

Bronze: Viktor Brüsewitz (Garbsen) mit Rockard/Winnie Schlüter; 8,157



Pas de Deux

Gold: Jasmin Lindner/Lukas Wacha (AUT) mit Bram/Longenfüfer Klaus Haidacher; 8,853

Silber: Pia Engelberty (Köln)/Torben Jacobs (Düsseldorf) mit Danny Boy/Patric Looser; 8,725

Bronze: Evelyn Freund/Stefanie Millinger (AUT) mit Robin/Nina Rossin; 8,557

4. Gera-Marie Grün (Kürten)/Justin van Gerven (Bergisch-Gladbach) mit Danny Boy/Patric Looser; 8,297



Gruppen

Gold: Team RSV Neuss-Grimlinghausen (Johannes Kay (Neuss)/Mona Pavetic (Neuss)/Janika Derks (Dormagen)/Pauline Riedl (Neuss)/Julia Dammer (Kaarst)/Leonie Falkenberg (Neuss))mit Delia FRH/Longenführer Jessica Lichtenberg; 8,597

Silber: Team Lütisburg SUI (SUI) mit Will Be Good/Monika Winkler-Bischofsberger; 8,104

Bronze: Team Ecurie de la Cigogne (FRA) mit Watriana/Fabrice Holzberger; 8,062

Weitere Informationen: www.aachen2015.de

Internationales Dressur- und Springturnier vom 18. bis 23. August in Darmstadt

Großer Preis

1. Thomas Holz (Emsdetten) mit Adilot; 0/0/45,77

2. Erika Lickhammer (SWE) mit Thriller; 0/0/46,12

3. Ralf Runge (Montabaur) mit Summersault; 0/0/46,82



Grand Prix

1. Dorothee Schneider (Framersheim) mit UllrichEquine’s St. Emilion; 75,580 Prozent

2. Sönke Rothenberger (Bad Homburg) mit Favourit; 73,400

3. Sanneke Rothenberger (Bad Homburg) mit Deveraux OLD; 71,960



Grand Prix Special

1. Sanneke Rothenberger (Bad Homburg) mit Deveraux OLD; 73,647 Prozent

2. Charlott-Marie Schürmann (Gehrde) mit Burlington FRH; 72,745

3. Brigitte Wittig (Rahden) mit Brioni W; 71,020



Grand Prix Kür

1. Sönke Rothenberger (Bad Homburg) mit Favourit; 75,675 Prozent

2. Dorothee Schneider (Framersheimer) mit UllrichEquine’s St. Emilion; 72,325

3. Uta Gräf (Kirchheimbolanden) mit Dandelion OLD; 71,650



Kür Junge Reiter

1. Joline Thüning (Münster) mit Don Dayly; 74,625 Prozent

2. Johannes Rühl (Idstein) mit Dante; 72,125

3. Fabienne Heikens (NED) mit Angusch; 70,792



Kür Junioren

1. Rebecca Horstmann (Ganderkesee) mit Friend of mine; 73,375 Prozent

2. Lisa Breimann (Olfen) mit Aida Luna; 73,042

3. Elena Krattiger (SUI) mit Ramia Lox; 71,375

Weitere Informationen: www.kranichsteinerhof.de

Europameisterschaft Ländliche Vielseitigkeitsreiter und Internationales Vielseitigkeitsturnier (CIC2*/1*) vom 20. bis 23. August in Helvoirt/NED

Mannschaftswertung

Gold: Deutschland; 285,35 (Frank Feldmann (Münster) mit Florenz/Sophie Pritschau (Westerrade) mit Brer Rabbit/Dr. Martina Reemtsma (Groß Walmstorf) mit Henry/Stephanie Böhe (Ganderkesee-Bergedorf) mit Haytom/Dr. Marc Dahlkamp (Selm-Cappenberg) mit Salvatore/Anna Roggenland (Everswinkel) mit San Siro’s Playmate)

Silber: Großbritannien; 309,55

Bronze: Belgien; 315,95



Einzelwertung

Gold: Francesca Reid-Warrilow (GBR) mit Dolley Whisper; 40,40 (Dressur 40,40/Gelände 0/Springen 0)

Silber: Frank Feldmann (Münster) mit Florenz; 47,10 (43,10/0/4)

Bronze: Bart Hermans (BEL) mit Gorki van de Pertjeshoeve; 48,40 (46,80/1,60/0)



5. Sophie Pritschauer (Westerrade) mit Brer Rabbit; 56,80 (52,80/0/4)



7. Dr. Martina Reemtsma (Groß Walmstorf) mit Henry; 57,50 (53,50/0/4)



13. Stephanie Böhe (Ganderkesee-Bergedorf) mit Haytom; 64,10 (48,10/0/16)



17. Dr. Marc Dahlkamp (Selm-Cappenberg) mit Salvatore; 68,40 (45,40/0/23)

18. Anna Roggenland (Everswinkel) mit San Siro’s Playmate; 68,70 (52,70/4/12)



CIC1*

1. Larissa Hartkamp (NED) mit Kain; 46,40 (Dressur 44,80/Springen 0/Gelände 1,60)

2. Jan van Beek (NED) mit Soraya; 47,00 (47,00/0/0)

3. Francois Pons (FRA) mit Siam Taleyrandie; 47,40 (47,40/0/0)



6. Dirk Schrade (Sprockhövel) mit Sevenoaks; 49,20 (44,80/4/0,40)



CIC2*

1. Vincent Martens (BEL) mit Ardenco; 57,20 (Dressur 45,20/Springen 12/Gelände 0)

2. Anne-Kristin Freese (Jade) mit Fame; 59,40 (59,40/0/0)

3. Tim Lips (NED) mit Tobruk; 59,80 (47,00/8/4,80)

Weitere Informationen: www.outdoorhelvoirt.nl

Internationales Springturnier (CSI3*) vom 19. bis 23. August in Verbier/SUI

Großer Preis

1. Josè Maria Larocca (ARG) mit Eliot; 0/0/41,51

2. Hendrik Gravemeier (Traunwalchen) mit Cortez; 0/0/43,92

3. Jaime Azcarraga (MEX) mit Matador; 0/4/42,52

Weitere Informationen: www.jumpingverbier.com

Internationales Vielseitigkeitsturnier (CIC3*/2*/1*) vom 18. bis 23. August in Le Pin au Haras/FRA

CIC2*

1. Stefano Fioravanti (ITA) mit Nodin D’Orval; 40,50 (Dressur 40,50/Gelände 0/Springen 0)

2. Cedric Lyard (FRA) mit Cadeau du Roi; 42,60 (42,20/0,4/0)

3. Alexis Bonnard (FRA) mit Team du Grande Pre; 44,50 (40,5/0/4)

4. Anna Siemer (Salzhausen) mit Chloe; 44,60 (37,80/6,8/0)



CIC3*

1. Andrew Hoy (AUS) mit Rutherglen; 31,10 (Dressur 30,10/Springen 1/Gelände 0)

2. Patrizia Attinger (SUI) mit Raumalpha; 37,20 (36,0/0/1,20)

3. Laura Collett (GBR) mit Pamero; 39,20 (37,20/2/0)



7. Josephine Schnaufer (Neitersen) mit Sambucca; 47,0 (47,0/0/0)

Weitere Informationen: www.legrandcomplet.com

 

Autor
Niels Knippertz
m_red  » E-Mail
telefon (0241) 9171-180

Ort
Aachen

route » Route planen

Link
Presseinfos » Presseinfo 18443

eingestellt
am 24.08.2015
Beginn
24.08.2015

Ende
24.08.2015
<!--:de-->Newsletter Aachen 2015 (24. August 2015)<!--:-->

Ihr Newsletter wird nicht richtig angezeigt? Klicken Sie hier
sponsoren

Autor
Niels Knippertz
m_red  » E-Mail
telefon (0241) 9171-180

Ort
Aachen

route » Route planen

Link
Presseinfos » Presseinfo 18442

eingestellt
am 22.08.2015
Beginn
22.08.2015

Ende
22.08.2015
<!--:de-->Newsletter Aachen 2015 (22. August 2015)<!--:-->

Ihr Newsletter wird nicht richtig angezeigt? Klicken Sie hier
sponsoren

Autor
Niels Knippertz
m_red  » E-Mail
telefon (0241) 9171-180

Ort
Aachen

route » Route planen

Link
Presseinfos » Presseinfo 18441

eingestellt
am 22.08.2015
Beginn
22.08.2015

Ende
22.08.2015
<!--:de-->Newsletter Aachen 2015 (21. August 2015)<!--:-->

Ihr Newsletter wird nicht richtig angezeigt? Klicken Sie hier
sponsoren

Autor
P.S.I. GmbH
m_red  » E-Mail
telefon 05401-89200

Ort
Hagen a.T.W.

route » Route planen

Link
Presseinfos » Presseinfo 18440

eingestellt
am 21.08.2015
Beginn
21.08.2015

Ende
21.08.2015
+++ Presseinformation +++ Olympia-Qualifikation Hagen 2015 +++ Olympia-Qualifikation auf dem Hof Kasselmann +++

PRESSEINFORMATION



Olympia-Qualifikation Hagen 2015

25. August 2015 • Hof Kasselmann • Hagen a.T.W.

(Hagen a.T.W.) Australien, Brunei Darussalam, Taipeh, Hong Kong, Japan, Malaysia, Neuseeland, die Volksrepublik China, die Republik der Philippinen, die Republik Korea, Singapur und Thailand sind am 25. August 2015 zu Gast auf dem Hof Kasselmann in Hagen am Teutoburger Wald. 29 Reiter aus 12 Nationen der Gruppe G treffen sich dann zur Auswahlqualifikation im Springreiten für die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro 2016.



Am Dienstag, den 25. August geht es für die Reiter ab 13 Uhr um das Olympia-Ticket. Nur die besten zwei Teams und die bestplazierten Einzelreiter der Gruppe G qualifizieren sich am Fuße des Teutoburger Waldes für die Teilnahme an den Olympischen Spiele in Rio de Janeiro. Bestritten wird ein Zeitspringen nach olympischen Standards in zwei Runden mit Stechen.



Vor allem das Gastland von Horses & Dreams 2015 schickt namhafte Kandidaten in die Qualifikation auf dem Hof Kasselmann: Mit Edwina Tops-Alexander nutzt die 29. der Weltrangliste ihre Chance und startet wie Teamkollege Jamie Kermond für Australien. Kermond besucht Hagen mit seinem Hengst Quite Cassini bereits zum zweiten Mal, denn bei Horses & Dreams meets Australia im April belegte er Platz drei in der Qualifikation zur DKB-Riders Tour 2015.



Pressemitteilung vom 21. August 2015



Sie erhalten diese Pressemitteilung im Auftrag der P.S.I. GmbH. Bei Nachfragen stehen wir Ihnen natürlich jeder Zeit gerne zur Verfügung: Anna Baden, P.S.I.-GmbH – Horses & Dreams, Am Borgberg 3, 49170 D-Hagen a.T.W. Tel: +49 (0)5401 881096 * Fax: +49 (0) 5401 364543 * Mobil: +49 (0) 173 7612511e-mail: m_red  » anna.baden@psi-sporthorses.de













































Jamie Kermond (AUS) & Quite Cassini bei Horses & Dreams meets Australia (Foto: Stefan Lafrentz)

Autor
Dietfried Angerer
m_red  » E-Mail
telefon +43 650 55 69 982

Ort
Salzburg

route » Route planen

Link
Presseinfos » Presseinfo 18439

eingestellt
am 21.08.2015
Beginn
21.08.2015

Ende
21.08.2015
Veranstaltungshinweis: Tag der Salzburger Warmblutpferdezucht, Sonntag 23. Aug 2015, ab 08.30 Uhr

 

Liebe ÖWB Pferdefreunde,

 

im Namen des Vereins der Salzburger Warmblutpferdezüchter möchten wir Sie herzlich zum diesjährigen

Tag der Salzburger Warmblutpferdezucht mit Fohlenchampionat, Stutbuchaufnahme und Materialprüfung einladen.

 

Termin: So, 23.08.2015, 08.30 Uhr

Ort: Reitanlage Georgenberg, Fam. Eßl in Georgenberg 5431, Kuchl, Salzburg

Eintritt: frei

„Sag ja zu

Siegerhengstfohlen 2014: First Romance SA v. For Romance

Veranstaltung auf Facebook: https://www.facebook.com/events/1635653146710443/

Der Katalog ist bereits abrufbar unter www.pferdezucht-salzburg.at

 

Programm:

08:30 Uhr Stutbuchaufnahme

10:30 Uhr Materialprüfung

13:30 Uhr Fohlenchampionat



Nachkommen folgender Hengste sind am Start:

Dressur: Belissimo M, Belluno PrH., Belstaff, Bernay, Blickpunkt, Christ, Daros, Destano, Escolar, First Class II, Florestan I, Follow Me, For Romance, Fürstenball, Hochadel, Honeymoon, Jazz, Kaiser Karl, Livaldon, No Dancer xx, Pacelli W, Radetzky, Robin Hood, Samico, Sandro Hit, Sarkozy, Silbermond, Sir Donnerhall I, Swarovski, Vivaldi, Welt Hit II

Springen: Acolydor, Amantus, Belluno Pr.H., Camposanto, Cantoblanco, Certus, Chap II, Colestus, Contendro I, Contiki, Corlani, Criffindor, Darco, Dinken, Fedor, I´m Special de Muze, Kannan, Lord Kemm, No Dancer xx, Question d'Honneu

Vielseitigkeit: No Dancer xx

Pinto: Kett's Dupont, Wizard

 

Extras:

- Veranstaltung gilt als Qualifikation zum Bundeschampionat

- viele der Pferde sind verkäuflich

- Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Dietfried Angerer

Vorstandsmitglied des Vereins der Salzburger Warmblutpferdezüchter

 

Landespferdezuchtverband Salzburg

Mayerhoferstraße 12, 5751 Maishofen

Tel.: +43 (0)6542 68 232   Fax: +43 (0)6542 68 232 74

Web: www.pferdezucht-salzburg.at

Autor
Niels Knippertz
m_red  » E-Mail
telefon (0241) 9171-180

Ort
Aachen

route » Route planen

Link
Presseinfos » Presseinfo 18438

eingestellt
am 20.08.2015
Beginn
20.08.2015

Ende
20.08.2015
<!--:de-->Newsletter Aachen 2015 (20. August 2015)<!--:-->

Ihr Newsletter wird nicht richtig angezeigt? Klicken Sie hier
sponsoren

 
6881 Datensätze, pro Seite 10
 oben   1    2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12   13   14   15      Ende    oben 

Impressum   home   Home   RSS   RSS   Nutzungsbedingungen  Nutzungsbedingungen   Kontaktformular  Kontaktformular   m_red  » E-Mail an die Redaktion   Autorenhinweise  Autorenhinweise   Hilfe  HilfeTop   Top

Verantwortlich i. Sinne d. Pressegesetzes: Dr.math. Werner Popken
tel 0049(0)5744-5115-74  fax -75  funk 0049(0)151-2327 3955
brief ISIS Messe & Pferdeverlag · Hauptstr. 13 · 32609 Hüllhorst
USt-Id DE270546213 · Steuernummer 331/5075/2068
Die Adresse dieser Seite:
URL equivox.de/Infos/Presseinfos/Aktuell
Diese Seite wurde generiert am 29.08.2015 12:35:47
pferdezeitung_favico  dasselbe auf Pferdezeitung.com

Copyright © Werner Popken, Hüllhorst 1999 - 2015

EquiVoX - bekannt als  pferdezeitung_favico  Pferdezeitung

Messe Online-Messe für den Pferdemarkt.
Magazin Online-Magazin für Pferdefreunde.

Der Herausgeber ist weder verantwortlich für Leserbeiträge noch für Inhalte verlinkter externer Internetseiten.
EquiVoX übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit, Angemessenheit und Ungefährlichkeit der in den Artikeln beschriebenen Methoden.
Die Redaktion behält sich vor, Leserbriefe (E-Mails) zu veröffentlichen. Bitte teilen Sie uns mit, wenn Sie mit einer Veröffentlichung nicht einverstanden sind.

@MEMBER OF PROJECT HONEY POT
Spam Harvester Protection Network
provided by Unspam