Infos  

 

 

Presseinfos News: Susanne Hennig

Datum zeitliche Einschränkung und Sortierung Sortierung
 
Beginn   Ende      

               

6725 Datensätze, pro Seite 10
 oben   1    2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12   13   14   15      Ende    oben 

 
Veröffentlicht vonPresseinfo
Autor
FN-Abt. Öffentlichkeitsarbeit
m_red  » E-Mail
telefon 02581/6362-190

Ort
Warendorf

route » Route planen

Link
Presseinfos » Presseinfo 18255

eingestellt
am 15.04.2015
Beginn
15.04.2015

Ende
15.04.2015
FN-Aktuell 08/2015

FEI - FN - DOKR

FN-App mit neuen Funktionen

Jetzt mit Pferdenamensuche, Merkliste und Offline-Modus

Warendorf (fn-press). Die App für Smartphones und Tablets der Deutschen Reiterlichen Vereinigung bietet neben Altbewährtem wie Newsticker, TV-Tipps und Turniertermine jetzt einige neue Funktionen wie... weiter lesen

Personalia

Heidi van Thiel wird 65

Essen (fn-press). Am 21. April feiert Heidi van Thiel, Bundesjugendwartin und Präsidiumsmitglied der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN), ihren 65. Geburtstag. In Mönchengladbach geboren und in Herford... weiter lesen

Hans Hoffrogge wurde 75

Dorsten (fn-press). Am 1. April feierte Hans Hoffrogge (Dorsten), ehemaliger Sprecher des Fachbeirats Ponyreiten der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) und Ehrenmitglied des Pferdesportverbands Rheinland, seinen... weiter lesen

Heinz Bürk wird 80

Bad Wildbad (fn-press). Am 20. April feiert der baden-württembergische „Pony-Papst“ Heinz Bürk seinen 80. Geburtstag. Seit über 50 Jahren ist der Architekt und frühere Leiter... weiter lesen

Günther Jänisch wird 80

Mahlsdorf (fn-press). Am 17. April feiert der ehemalige Vorsitzende des Pferdezuchtverbands Sachsen-Anhalt und Ehrenvorsitzende des Pferdezuchtsverbands Brandenburg-Anhalt Günther Jänisch (Mahlsdorf) seinen 80. Geburtstag. Von einem... weiter lesen

Springen

Bad Oeynhausen: Felix Hassmann neuer Berufsreiterchampion Springen

Martin Sterzenbach wird Vize-Champion

Bad Oeynhausen (fn-press). Im Deutschen Championat der Berufsreiter Springen, traditionell ausgetragen beim nationalen Springturnier im ostwestfälischen Bad Oeynhausen, setzte sich der 29-jährige Felix Hassmann (Lienen)... weiter lesen

Reining

NRHA Germany: Joachim Zangerle löst Kay Wienrich als Vorsitzenden ab

Kreuth (fn-press). Mit mehr als 230 Mitgliedern und Gästen war die diesjährige Jahreshauptversammlung eine der bestbesuchten in der Geschichte der NRHA Germany. Neben der Ehrung... weiter lesen

Breitensport, Vereine und Betriebe

Deutschlands beste Quadrillenreiter gesucht

Deutsche Quadrillenchampionate in Bettenrode

Gleichen/Bettenrode (fn-press). Ob als Teilnehmer oder Zuschauer: Freunde des Quadrillenreitens sollten sich den 19. September im Kalender vormerken. Dann werden in Gleichen/Bettenrode die Deutschen Quadrillen-Championate... weiter lesen

Jugend

Euro-Pony-Club-Treffen in Deutschland

Kinder aufs Pony - eine europäische Bewegung

Dillenburg (fn-press). Reiten ist ein tolles Hobby für Kinder. Dass möglichst viele Kinder von dem Umgang mit den Vierbeinern profitieren können, ist erklärtes Ziel des... weiter lesen

Bundesvierkämpfer messen sich in Warendorf-Freckenhorst

Reitschule Hof Schulze Niehues erstmals Gastgeber des Bundesvierkampfs

Warendorf-Freckenhorst (fn-press). Vom 17. bis 19. April ist Hof Schulze Niehues Gastgeber des Bundesvierkampfs und des Bundesnachwuchsvierkampfs 2015. Seit elf Jahren ist die bekannte Reitschule... weiter lesen

Termine und Presseakkreditierungen

Veranstaltungsübersicht

Hier finden Sie eine Übersicht wichtiger nationaler und internationaler Veranstaltungen im Jahr 2015 mit den zugehörigen Pressekontakten inklusive Telefonummern, E-Mail- und Internetadressen. Änderungen sind vorbehalten. LAS... weiter lesen

Autor
FN-Abt. Öffentlichkeitsarbeit
m_red  » E-Mail
telefon 02581/6362-190

Ort
Warendorf

route » Route planen

Link
Presseinfos » Presseinfo 18253

eingestellt
am 14.04.2015
Beginn
14.04.2015

Ende
14.04.2015
Turniervorschau vom 9. bis 12. April

Internationale und nationale Turniere im Überblick

Internationales Springturnier (CSI3*) vom 16. bis 19. April in Eschweiler

Weitere Informationen unter www.eschweilerjumping.com

Internationales Vielseitigkeitsturnier (CIC1*, CIC2*) mit Sonderwertung zum U25-Förderpreis vom 16. bis 19. April in Radolfzell

Weitere Informationen unter www.weiherhof-eventing.com

Bundesvierkampf vom 17. bis 19. April in Freckenhorst

Weitere Informationen unter www.schulze-niehues.de

Auslandstarts:

Weltcup-Finale Springen/Dressur (CSI-W/CDI-W) vom 15. bis 19. April in Las Vegas/USA

CSI-W: Daniel Deusser (Mechelen/BEL); Hans-Dieter Dreher (Eimeldingen); Marcus Ehning (Borken); Marco Kutscher (Bad Essen); CDI-W: Fabienne Lütkemeier (Paderborn); Jessica von Bredow-Werndl (Tuntenhausen); Isabell Werth (Rheinberg).

Weitere Informationen unter: Internet www.lasvegasevents.com oder www.worldcuplasvegas.com

Internationales Offizielles Jugendspringturnier (CSIOP/P/YP) vom 16. bis 19. April in Fontainebleau/FRA

CSIOP: Max Haunhorst (Hagen); Mylen Kruse (Zeven); Franziska Müller (Hückeswagen); Carla Schumacher (Bottrop); Kathrin Stolmeijer (Emsbüren); CSIP: Lena Böning (Wallenhorst); Victoria Elbers (Garrel); Antonia Ercken (Herten); Carolina Gebel (Neu-Isenburg); Calvin Hobitz (Emsbüren); Sina Hungenberg (Wipperfürth); Jil Klupiec (Dusiburg); Svenja Rosemann (Bad Iburg); Frederike Schulte (Bad Homburg); Lisa Schulze Topphoff (Havixbeck); Anna-Sophia Schumacher (Bensheim); Hanna Schumacher (Bottrop); Pia Stieborsky (Lüdenscheid); Julie Thielen Losheim); Messina Tillmann; Cheyenne von Thun (Bayreuth); Janina Wesner (Obernburg); Lisa-Marie Winkenbach (Viernheim); CSIYP: Victoria Elbers (Garrel); Antonia Ercken (Herten); Pia Stieborsky (Lüdenscheid); Julie Thielen (Losheim).

Weitere Informationen unter: Internet www.etrier-arbonne.com

Internationales Springturnier (CSI3*) vom 16. bis 19. April in Hardelot/FRA

Alexander Schill (Neuried); Lisa Huber (Oberaudorf).

Weitere Informationen unter: Internet www.jumping-hardelot.com

Internationales Springturnier (CSI3*/1*/YH) vom 14. bis 19. April in Lummen/BEL

Vincent Elbers (Garrel); Alexander Hinz (Diepholz); Tim Hoster (Korschenbroich); Thomas Teufel (Neuried-Altenheim).

Weitere Informationen unter: Internet www.jumpinglummen.be

Internationales Springturnier (CSI3*/1*/YH1*) vom 14. bis 19. April in San Giovanni in Marignano/ITA

CSI 3*/1*: Jens Christ (Dreieich); Julius Losch (Goch); Marcel Marschall (Altheim); Gerald Nothdurft (Friedland); Cassandra Orschel (Henstedt-Ulzburg); Sebastian Schneller von Cetto (Reichertshausen); Jan Sprehe (Cloppenburg); Jörne Sprehe (Fürth); Josef Jonas Sprehe (Cloppenburg); Michael Viehweg (Schrobenhausen); CSI1*: Sophie Köstler (Freising).

Weitere Informationen unter: Internet www.horsesrivieraresort.it

Internationales Vielseitigkeitsturnier (CIC3*/2*) vom 17. bis 19. April in Belton/GBR

Johanna Beckhoff (Sendenhorst); Niklas Bschorer (Dinkelsbühl); Britta Esser (Ostbevern); Bettina Hoy (Rheine); Franca Lüdeke (Warendorf); Josephine Schnaufer (Neitersen).

Weitere Informationen unter: Internet www.bede-events.com

Internationales Fahrturnier (CAI3*) vom 16. bis 19. April in Horst/NED

Claudia Lauterbach (Dillenburg); Dieter Lauterbach (Dillenburg); Marie Tischer (Neu-Isenburg); Jesscia Wächter (Aschaffenburg); Marco Freund (Dreieich); Sebastian Hess (Ubstadl-Weihen); Arndt Lörcher (Wolfenbüttel); Bernhard Rudolph (Obertshausen); Anna Sandmann (Lähden); Michael Brauchle (Lauchheim); Rainer Duen (Minden); Dirk Gerkens (Paderborn); Mareike Harm (Negernbötel); Christoph Sandmann (Lähden); Georg von Stein (Modautal); Andreas Wintgens (Übach-Palenberg).

Weitere Informationen unter: Internet www.menwedstrijdenhorst.nl

Internationales Fahrturnier (CAI3*/2*) vom 16. bis 19. April in Kladruby/CZE

CAI3*: Tanja Anson (Drebklau); Ulrike Firk (Plön); Sandro Koalick (Drebkau); Torsten Koalick (Drebkau); Michael Steigerwald (Großostheim); René Poensgen (Eschweiler); CAI2*: Miriam Sievers (Klein Offenseth-Sparrieshoen).

Weitere Informationen unter: Internet www.nhkladruby.cz

Weitere Turniere (*/**) im Ausland mit deutscher Beteiligung

CSI2* Cairo/EGY vom 16. bis 18. April; www.eefegypt.org

CSI2*/U25/YH1* Linz/AUT vom 16. bis 19. April; www.linzerpferdefestival.at

CSI2*/YH1* Ebreichsdorf/AUT vom 15. bis 19. April; www.magnaracino.at

Autor
P.S.I. GmbH
m_red  » E-Mail
telefon 05401-89200

Ort
Hagen a.T.W.

route » Route planen

Link
Presseinfos » Presseinfo 18246

eingestellt
am 13.04.2015
Beginn
13.04.2015

Ende
13.04.2015
+++ Presseinformation +++ Horses & Dreams meets Australia +++ Saut Hermés-Sieger Romain Duguet kommt nach Hagen +++

Horses & Dreams meets Australia
22. bis 26. April 2015 • Hof Kasselmann • Hagen a.T.W.

Saut Hermés-Sieger Romain Duguet kommt nach Hagen

(Hagen a.T.W.) Der Schweizer Romain Duguet beendete das Fünf-Sterne-Springturnier Saut Hermés au Grand Palais in Paris (FRA) am vergangenen Sonntag mit einem Sieg im Grand Prix. Duguet wird in acht Tagen erstmals beim CSI4*-Turnier „Horses & Dreams meets Australia“ in Hagen a.T.W. an den Start gehen.

Die Stute Quorida de Treho kam 7-jährig zu Duguet und geht gerade erst die zweite internationale Saison mit ihm. „Ich war sehr zufrieden mit „Coco“ in Paris“, freute sich der Schweizer. „Es war viel Arbeit mit ihr, aber es fängt jetzt an sich auszuzahlen.“

Der Vorjahressieger in Paris, Marcus Ehning aus Borken, kam mit Cornado NRW erneut ins Stechen und beendete das Springen mit vier Fehlerpunkten auf dem fünften Rang. Für Ehning, der in der Weltrangliste aktuell Platz 13 belegt, geht es nun zum Worldcup-Finale nach Las Vegas, bevor er auf dem Hof Kasselmann bei Horses & Dreams die deutsche Freiluftsaison startet.

Der gebürtige Franzose Romain Duguet, der bereits 10-jährig erste Wettbewerbe als Springreiter gewann und später Nationenpreise mit dem französischen Team bestritt, erhielt 2012 das Schweizer Bürgerrecht und startete beim CSI Offenburg 2013 sein erstes internationales Turnier für die Schweiz. Beim Schweizer Nationenpreisturnier in St. Gallen nahm er erstmals an einem 5-Sterne-Turnier teil und gewann auch gleich die Eröffnungsprüfung.

Tickets+++Tickets+++Tickets+++

Tickets gibt es im Vorverkauf ab 13,50 € im  Ticketshop auf www.horses-and-dreams.de oder bei ADticket online auf www.adticket.de, bei der Tickethotline: Tel. 0180 - 60 50 400 (0,20 €/Anruf inkl. MwSt. aus dem Festnetz, max. 0,60 € /Anruf aus den Mobilfunknetzen) und bei allen ADticket-Vorverkaufsstellen. Kinder unter 12 Jahren haben freien Eintritt und Jugendliche (12 bis 18 Jahre) bekommen ermäßigten Eintritt.

Alle Ergebnisse, Informationen und Impressionen im Internet unter www.horses-and-dreams.de.

Pressemitteilung vom 13. April 2015

Sie erhalten diese Pressemitteilung im Auftrag der P.S.I. GmbH – Horses & Dreams.

Bei Nachfragen stehen wir Ihnen natürlich jeder Zeit gerne zur Verfügung:

Anna Baden, P.S.I.-GmbH – Horses & Dreams, Am Borgberg 3, 49170 D-Hagen a.T.W.

Tel: +49 (0)5401 881096 * Fax: +49 (0) 5401 364543 * Mobil: +49 (0) 173 7612511

e-mail: m_red  » anna.baden@psi-sporthorses.de























Romain Duguet (SUI) & Quorida de Treho. (Foto: Stefan Lafrentz)

Autor
FN-Abt. Öffentlichkeitsarbeit
m_red  » E-Mail
telefon 02581/6362-190

Ort
Warendorf

route » Route planen

Link
Presseinfos » Presseinfo 18245

eingestellt
am 13.04.2015
Beginn
13.04.2015

Ende
13.04.2015
Ergebnisdienst vom 9. bis 12. April

Sieger und Plazierte in Bad Oeynhausen, Pöttmes, Kreuth, Paris/FRA, Lanaken/BEL, San Giovanni/ITA, Oliva/ESP, Nieuw en Sint Joosland/NED, Jaroszowka/POL

Championat der Berufsreiter (CSN) vom 9. bis 12. April in Bad Oeynhausen

Großer Preis

1. Hans-Torben Rüder (Greven) mit Upsala; 0/44,86

2. Johannes Vornholt (Wallenhorst) mit Checkpoint; 0/45,00

3. Hans-Jörn Ottens (Loxstedt) mit Watson; 0/46,17



Deutsches Championat der Berufsreiter Springen

Gold: Felix Haßmann (Lienen) 0/im Stechen

Silber: Martin Sterzenbach (Dorsten) 0/im Stechen

Bronze: Peter Korn-Finke (Garbsen) 8

Weitere Informationen unter www.rv-badoeynhausen.de



Internationales Jugendspringturnier (CSIP) vom 9. bis 12. April in Pöttmes

Großer Preis Children

1. Diana Maria Gleißner (Bad Bocklet) mit Ballerina; 0/0/51,75

2. Marvin Jüngel (Schönteichen OT Hausdorf) mit Chipsy; 0/0/52,52

3. Joan Wecke (Möser OT Schermen) mit Corina; 0/0/52,94



Großer Preis Pony

1. Cheynne von Thun (Bayreuth) mit Berkzicht Rob; 4/78,15

2. Leonie Moron (Nürnberg) mit Albany Chocolate; 8/78,53

3. Joya Schwyter (SUI) mit Clogherboy Mirah; 9/103,15



Großer Preis U25

1. Kirsten Schweiger (Ingolstadt) mit Coriander; 0/0/33,25

2. Philipp Lindner (Weißenburg) mit Weerlicht; 0/4/31,78

3. Sascha Braun (Bühl) mit Rahmannshof’s Seraphina; 4/63,05

Weitere Informationen unter www.gut-sedlbrunn



Kreuther Frühling (CIC2*/1*) vom 9. bis 12. April in Kreuth

CIC2* 1. Abteilung

1. Pia Münker (Meerbusch) mit Louis M; 28,60 (Dressur 20,60/Gelände 0/Springen 8)

2. Ingrid Klimke (Münster) mit FRH Escada JS; 29,70 (29,70/0/0)

3. Julia Krajewski (Warendorf) mit Samourai du Thot; 32,80 (30,0/2,80/0)



CIC2* 2. Abteilung

1. Charlotte Sophia Hachmeister (Bonn) mit Kassio; 51,60 (Dressur 47,20/Gelände 4,40/Springen 0)

2. Leonie Kuhlmann (Einbek) mit Cascora; 52,30

3. Pauline Knorr (Warendorf) mit Abke’s Boy; 56,20 (46,60/1,60/8)

Weitere Informationen unter: Internet www.reitturniere.de



Internationales Springturnier (CSI5*/U25) vom 10. bis 12. April in Paris/FRA

Großer Preis

1. Romain Duguet (SUI) mit Quorida de Treho; 0/0/38,99

2. Amy Graham (AUS) mit Bella Baloubet; 0/0/40,31

3. Steve Guerdat (SUI) mit Corbinian; 0/0/40,52



5. Marcus Ehning (Borken) mit Cornado NRW; 0/4/39,70

Weitere Informationen unter: Internet www.sauthermes.org



Internationales Springturnier (CSI3*/1*/U25/YH) vom 10. bis 12. April in Lanaken/BEL

Großer Preis

1. Gert Jan Bruggink (NED) mit Vampire; 0/0/36,28

2. Harrie Smolders (NED) mit Emerald; 0/0/36,46

3. Denis Nielsen (Löningen-Benstrup) mit Cashmoaker; 0/0/38,94

Weitere Informationen unter: Internet www.zangersheide.com



Internationales Springturnier (CSI3*/1*/YH1*) vom 7. bis 12. April in San Giovanni in Marignano/ITA

Großer Preis

1. Krzysztof Kudwiczak (POL) mit A New President; 1/1/55,68

2. Emilie Paillot (SUI) mit Robert le Dyable; 4/0/42,49

3. Peter Geerink (NED) mit Another Pleasure; 0/4744,47



6. Michael Viehweg (Schrobenhausen) mit Avalon; 4/0/47,65

Weitere Informationen unter: Internet www.horsesrivieraresort.it



Internationales Springturnier (CSI3*/1*) vom 7. bis 12. April in Oliva/ESP

Großer Preis

1. Pius Schwizer (SUI) mit Caretina de Joter; 0/0/41,22

2. Stefanie van den Brink (NED) mit ACE; 0/0/42,02

3. Guillaume Foutrier (FRA) mit Sparco de Virton; 0/0/42,33



6. Holger Wulschner (Klein Belitz); mit BSC Cavity; 0/0/44,14

Weitere Informationen unter: Internet www.metsp.es



Internationales Dressurturnier (CDI3*/J/Y/U25/P) vom 9. bis 12. April in Nieuw en Sint Joosland/NED

Grand Prix

1. Jennie Larsson (SWE) mit Zircoon Spring Flower; 71,400 Prozent

2. Diederik van Silfhout (NED) mit Bonzanjo; 70,720

3. Fanny Verliefden (BEL) mit Annarico; 70,640



13. Britta Rasche-Merkt (Meerbusch) mit Xerez; 68,060



Grand Prix Special

1. Jeroen Devroe (BEL) mit Eres DL; 70,510 Prozent

2. Diederik van Silfhout (NED) mit Bonzanjo; 68,529

3. Julie de Deken (BEL) mit Kingsley Lucky Dance; 67,765



9. Britta Rasche-Merkt (Meerbusch) mit Xerez; 66,392



Grand Prix Kür

1. Jennie Larsson (SWE) mit Zircoon Spring Flower; 74,825 Prozent

2. Marina Mattsson (SWE) mit Beckham; 74,100

3. Marlies van Baalen (NED) mit 73,400



7. Annabel Frenzen (Krefeld) mit Cristobal; 71,425



Grand Prix Kür Junge Reiter

1. Denise Nekeman (NED) mit Boston Sth; 76,625 Prozent

2. Dana van Lierop (NED) mit Equestricons Walkuere; 76,500

3. Bianca Nowag (Ostbevern) mit Fair Play; 75,042



Grand Prix Kür Junioren

1. Aleksandra Maksakova (RUS) mit Scampalo; 76,500 Prozent

2. Romee van Paassen (NED) mit Wup; 73,208

3. Lina Uzunhasan (TUR) mit Donna Ray; 73,083

4. Alexa Westendarp (Wallenhorst) mit Der Prinz; 73,042



Grand Prix Kür Pony

1. Phoebe Peters (GBR) mit Si Lucci; 79,375 Prozent

2. Sara van Deurs Petersen (DEN) mit Farbenfroh; 76,917

3. Eveline Bos (NED) mit Hippique Media’s Valentino; 76,250



11. Anna Middelberg (Glandorf) mit Don Davidoff; 72,292



Grand Prix Kür 16 – 25

1. Cathrine Dufour (DEN) mit Atterupgaards Cassidy; 71,240 Prozent

2. Jorinde Verwimp (BEL) mit Tiamo; 69,845

3. Jill Huybregts (NED) mit Zamacho Z; 68,682



9. Kathleen Keller (Salzhausen-Luhmühlen) mit Dick Tracy OLD; 65,969



Grand Prix Kür U25

1. Jorinde Verwimp (BEL) mit Tiamo; 75,875 Prozent

2. Cathrine Dufour (DEN) mit Atterupgaards Cassidy; 75,750

3. Dinja van Liere (NED) mit Hexagons Roumanda; 71,625



6. Kathleen Keller (Salzhausen-Luhmühlen) mit Dick Tracy OLD; 70,583

Weitere Informationen unter: Internet www.cdizeelandoutdoor.nl



Internationales Vielseitigkeitsturnier (CIC2*) vom 11. bis 12. April in Jaroszowka/POL

CIC2*

1. Kamil Rajnert (POL) mit Lassban Radovik; 42,40 (Dressur 39,2/Springen 0/Gelände 3,2)

2. Mariusz Kleniuk (POL) mit Winona; 52,30 (48,30/4/0)

3. Mateusz Kiempa (POL) mit Ambrozio; 58,1 (49,1/8/0)



10. Gregor Bensmann (Münster) mit Nick Quick; 86,0 (48,4/8/29,6)

Weitere Informationen unter: Internet www.spolowicz-jaroszowka.pl

Autor
FN-Abt. Öffentlichkeitsarbeit
m_red  » E-Mail
telefon 02581/6362-190

Ort
Warendorf

route » Route planen

Link
Presseinfos » Presseinfo 18236

eingestellt
am 18.03.2015
Beginn
18.03.2015

Ende
18.03.2015
FN-Aktuell 06/2015

FEI - FN - DOKR

FN begrüßt Olympische Spiele in Hamburg

Derby-Park und Luhmühlen bieten beste Voraussetzungen für die Reitsportdisziplinen

Warendorf (fn-press). Die Empfehlung des Präsidiums des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB), Hamburg für die Ausrichtung der Olympischen Spiele 2024 in das weitere Bewerbungsverfahren zu schicken,... weiter lesen

Vorläufiger Ausschluss der UAE aus der FEI

Weltreiterverband sanktioniert die tierquälerischen Machenschaften bei Distanzritten in den Emiraten

Warendorf (fn-press). Der Weltreiterverband suspendiert die Vereinigten Arabischen Emirate (UAE) als Mitglied der internationalen Gemeinschaft der Pferdesportföderationen. Dies bedeutet, dass keine internationalen Veranstaltungen mehr in... weiter lesen

Personalia

Karl-Heinz Groß wird 75

Saarbrücken (fn-press). Am 31. März feiert Karl-Heinz Groß aus Saarbrücken, Finanz-Kurator im Präsidium der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) und Vorsitzender des Pferdesportverbandes Saar, seinen 75.... weiter lesen

Fritz Thomas verstorben

Robertsdorf (fn-press). Nach langer schwerer Krankheit verstarb am 4. März der ehemalige Präsident des Verbandes der Pferdezüchter Mecklenburg-Vorpommern, Fritz Thomas aus Robertsdorf. Am 13. Mai... weiter lesen

Susanne Hennig verlässt die FN

Warendorf (fn-press). Pressesprecherin Susanne Hennig wird die Deutsche Reiterliche Vereinigung (FN) zum 31. Mai verlassen und nach Rheinland-Pfalz zurückkehren. Als feste freie Mitarbeiterin übernimmt sie... weiter lesen

Zucht

Dank an Erfolgszüchter 2014

Erfolgszüchter erhalten kostenlosen vierstündigen Zugang zu "www.fn-erfolgsdaten.de"

Warendorf (fn-press). Deutschlands Erfolgszüchter haben in diesen Tagen Post von der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) bekommen. In diesem Brief wird ihnen zu ihrem züchterischen Wirken... weiter lesen

Sport

Sieben deutsche Aktive beim Weltcup-Finale

Vier Spring- und drei Dressurreiter sind für Las Vegas qualifiziert

Warendorf (fn-press). Die Qualifikationen fürs Weltcup-Finale der Springreiter sind bereits seit dem Turnier in Göteborg Anfang März beendet, nun punkteten auch die Dressurreiter letztmalig im... weiter lesen

ARD berichtet live vom 100. Preis der Nationen von Deutschland

Mannheim. Jetzt steht es fest: Wenn vom 16. bis 19. Juli im MVV-Reitstadion in Mannheim der 100. Preis der Nationen von Deutschland (CSIO) stattfindet, werden... weiter lesen

Ausbildung und Wissenschaft

Aktuelle Termine der Abteilung Ausbildung und Wissenschaft in der Übersicht

Warendorf (fn-press). Regionale Fachtagungen und Seminarreihen zählen zum Angebot der Abteilung Ausbildung und Wissenschaft der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN). Eingeladen zu diesen Veranstaltungen sind alle... weiter lesen

Breitensport, Vereine und Betriebe

Sportentwicklungsbericht Pferdesport 2015

Vierte Online-Befragung von Vereinen und Betrieben startet im April

Warendorf (fn-press). Ab April 2015 sind Deutschlands Pferdesportvereine und Pferdebetriebe wieder aufgerufen, sich an der großen Online-Befragung für den Sportentwicklungsbericht Pferdesport (SEB) der Deutschen Reiterlichen... weiter lesen

Jugend

Neu: Lernkoffer für Vorschulkinder

Jetzt schon bestellen, ab Mitte April lieferbar

Warendorf (fn-press). Pünktlich zur Pferdemesse Equitana ist er fertig geworden: der neue Lernkoffer für Vorschulkinder der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN). Ab sofort kann dieses Rundum-Sorglos-Paket... weiter lesen

Autor
FN-Abt. Öffentlichkeitsarbeit
m_red  » E-Mail
telefon 02581/6362-190

Ort
Warendorf

route » Route planen

Link
Presseinfos » Presseinfo 18235

eingestellt
am 17.03.2015
Beginn
17.03.2015

Ende
17.03.2015
Turniervorschau vom 17. bis 22. März

Löwen Classics in Braunschweig, Springturnier in Wellington und mehr

Internationales Springturnier „Löwen Classics“ (CSI4*/ CDN) vom 19. bis 22. März in Braunschweig

Weitere Informationen unter  www.loewenclassics.de

TV-Zeiten: ClipMyHorse.TV überträgt live an allen Veranstaltungstagen.

Auslandstarts:

Internationales Springturnier (CSI4*) vom 17. bis 22. März in Wellington/USA

Ansgar Holters (Löningen); Meredith Michaels-Beerbaum (Thedinghausen); CSI-U25: Laurenz Buhl (Pfungstadt).Weitere Informationen unter www.equestriansport.com

Internationales Springturnier Toscana Tour (CSI3*) vom 16. bis 22. März in Arezzo/ITA

Sven Heitkemper (Bern/SUI); Anna Krackow (Engelsberg); Theresa Krapf (Herzlake); Alexander Schönberg (Inzersdorf im Kremztal/AUT); Holger Wenz (Bad Laer).

Weitere Informationen unter www.arezzoequestriancentre.com

Internationales Springturnier–Sunshine-Tour (CSI3*) vom 17. bis 22. März in Vejer de la Frontera/ESP

Laureen Budde (Herford); Thomas Holz (Emsdetten); Torben Köhlbrandt (Emsdetten); Maximilian Lill (Antdorf); Gina Voskort (Emsdetten).

Weitere Informationen unter www.sunshinetour.net

Internationales Dressurturnier (CDIY/CDIJ/CDIP) vom 19. bis 22. März in Addigton/GBR

CDIY: Johannes Rühl (Idstein); CDIJ: Semmike Rothenberger (Bad Homburg); CDIP: Liselott Marie Linsenhoff (Kronberg); Semmike Rothenberger (Bad Homburg).

Weitere Informationen unter www.addingtonmanor.co.uk

Internationales Vielseitigkeitsturnier (CIC) vom 18. bis 22. März in Fontainebleau/FRA

Jürgen Allgöwer (Inzlingen) , Andreas Brandt (Neuburg); Andreas Dibowski (Döhle); Faye Füllgraebe (Krefeld); Freya Füllgaebe (Krefeld) Lena Haffner (Simmozheim); Michael Jung (Horb); Kai-Steffen Meier (Gesvers/BEL); Jessica Mende (Neuss); Eva Terpeluk (Allmendingen).

Weitere Informationen unter www.thecrazyride.com

Weitere Turniere (*/**) im Ausland mit deutscher Beteiligung:

CSI2*/YH1* Gorla Minore/ITA vom 19. bis 22. März; www.equieffe.it

CSI2* Ocala Florida/USA vom 18. bis 22. März; www.liveoakinternational.com

Autor
Niels Knippertz
m_red  » E-Mail
telefon (0241) 9171-180

Ort
Aachen

route » Route planen

Link
Presseinfos » Presseinfo 18234

eingestellt
am 17.03.2015
Beginn
17.03.2015

Ende
17.03.2015
<!--:de-->Newsletter Aachen 2015 (17. März 2015)<!--:-->

Ihr Newsletter wird nicht richtig angezeigt? Klicken Sie hier
sponsoren

Autor
FN-Abt. Öffentlichkeitsarbeit
m_red  » E-Mail
telefon 02581/6362-190

Ort
Warendorf

route » Route planen

Link
Presseinfos » Presseinfo 18233

eingestellt
am 17.03.2015
Beginn
17.03.2015

Ende
17.03.2015
Olympische Spiele in Hamburg

FN begrüßt Olympia in Hamburg

 

Derby-Park und Luhmühlen bieten beste Voraussetzungen für die Reitsportdisziplinen

Warendorf (fn-press). Die Empfehlung des Präsidiums des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB), Hamburg für die Ausrichtung der Olympischen Spiele 2024 in das weitere Bewerbungsverfahren zu schicken, trifft auf große Zustimmung der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN). FN-Präsident Breido Graf zu Rantzau sagte: „Sicherlich haben Hamburg und Berlin überzeugende Konzepte erarbeitet, aber aus Sicht des Pferdesports spricht sehr viel für die Hansestadt, die mit dem Derby-Park und Luhmühlen über bewährte Austragungsorte für die olympischen Reitsportdisziplinen Springen, Dressur und Vielseitigkeit verfügt.“

 

Seit 1920 wird das traditionsreiche Deutsche Spring-Derby in Klein Flottbek ausgerichtet. Auf dem renommierten Platz mit großzügigen Abmessungen sowie Flächen für ausreichende Zuschauertribünen würden die beiden Disziplinen Dressur und Springen ausgetragen. Einige bauliche Veränderungen im Stadion wären zwar notwendig, betont Graf zu Rantzau, aber im Großen und Ganzen könne Hamburg auf eine gute Infrastruktur zurückgreifen. Gleiches gilt für das 40 Kilometer südlich gelegene Luhmühlen in der Nordheide, wo bereits Welt- und Europameisterschaften in der Disziplin Vielseitigkeit durchgeführt wurden. Das Turniergelände wurde erst vor fünf Jahren aufwändig saniert und erweitert.

 

Ob Hamburg den Zuschlag für die Spiele 2024 erhält, entscheidet sich erst 2017. Im nächsten Schritt muss die DOSB-Mitgliederversammlung am 21. März das Votum ihres Präsidiums bestätigen. Dann wird die Kandidatur offiziell beim Internationalen Olympischen Komitee eingereicht. Als stärkste Konkurrenten gelten nach aktuellem Stand die US-Metropole Boston, Rom und Paris. In Paris fanden die Olympischen Spiele 1924 – dann vor genau 100 Jahren – statt. Sollte die deutsche Bewerbung für 2024 nicht berücksichtigt werden, wird sie für die Nachfolgespiele 2028 wiederholt werden, teilte der DOSB bereits mit. Graf Rantzau: „Wir wünschen Hamburg viel Erfolg im Bewerbungsverfahren und hoffen, dass wir nach 1972 in München noch einmal Olympische Spiele in unserem Land erleben können.“

Autor
FN-Abt. Öffentlichkeitsarbeit
m_red  » E-Mail
telefon 02581/6362-190

Ort
Warendorf

route » Route planen

Link
Presseinfos » Presseinfo 18232

eingestellt
am 16.03.2015
Beginn
16.03.2015

Ende
16.03.2015
Ergebnisdienst vom 10. bis 15. März

Sieger und Platzierte in s-Hertogenbosch/NED, Warschau/POL, Wellington/USA, Villamoura/POR und Vidauban/FRA

Internationales Spring- und Weltcup-Dressurturnier (CSI5*/CDI-W/CDI4*) vom 12. bis 15. März in s-Hertogenbosch/NED

Großer Preis

1. Daniel Deusser (Mechelen/BEL) mit Cornet D’Amour; 0/0/33,69

2. Michael Whitaker (GBR) mit Viking; 0/0/34,97

3. Scott Brash (GBR) mit Hello Sanctos; 0/0/35,15

Grand Prix

1. Edward Gal (NED) mit Glock’s Undercover N.O.P.; 82,680 Prozent

2. Isabell Werth (Rheinberg) mit Don Johnson FRH; 76,460

3. Diederik van Silfhout (NED) mit Arlando NH N.O.P.; 76,360

Weltcup Kür

1. Edward Gal (NED) mit Glock’s Undercover N.O.P.; 84,925

2. Isabell Werth (Rheinberg) mit Don Johnson FRH; 81,650

3. Hans Peter Minderhoud (NED) mit Glock’s Flirt; 80,425

Grand Prix (CDI4*)

1. Edward Gal (NED) mit Glock’s Voice; 75,900

2. Hans Peter Minderhoud (NED) mit Glock’s Johnson TN; 73,280

3. Fanny Verliefden (BEL) mit Annarico; 71,060

4. Nadine Capellmann (Würselen) mit Girasol; 70,920

Grand Prix Kür (CDI4*)

1. Edward Gal (NED) mit Glock’s Voice; 78,850

2. Hans Peter Minderhoud (NED) mit Glock’s Johnson TN; 78,650

3. Fanny Verliefden (BEL) mit Annarico; 78,375



5. Nadine Capellmann (Würselen) mit Girasol; 76,325

Weitere Informationen unter www.indoorbrabant.com

Internationales Weltcup-Springturnier (CSI3*-W) vom 12. bis 15. März in Warschau/POL

Großer Preis

1. Kristaps Neretnieks (LAT) mit Caramsin; 0/0/38,48

2. Michael Kölz (Leisnig) mit FST Dipylon; 0/0/38,73

3. Msciwoj Kiecon (POL) mit Urbane; 0/0/39,45

Weitere Informationen unter www.cavaliada.pl

Internationales Weltcup-Dressurturnier (CDI-W/J/Y) vom 10. bis 15. März in Wellington/USA

Grand Prix

1. Laura Graves (USA) mit Verdades; 76,680 Prozent

2. Lars Petersen (DEN) mit Mariett; 72,500

3. Tinne Vilhelmson-Silfvsen (SWE) mit Benetton Dream; 70,760



5. Christoph Koschel (Hagen) mit Tiesto; 70,080

Grand Prix Special

1. Kathrine Batson Chandler (USA) mit Alcazar; 71,255

2. Cesar Parra (USA) mit Van the Man; 70,569

3. Tinne Vilhelmson-Silfvsen (SWE) mit Divertimento; 70,569

4. Christoph Koschel (Hagen) mit Tiesto; 70,176

Kür Junge Reiter

1. Dana Van Lierop (NED) mit Equestricons Walkuere; 77,925

2. Vivien Niemann (Mannheim) mit Don Vertino; 73,450

3. Rosalie Bos (NED) mit Equestricons Bolita; 72,725

Weitere Informationen unter www.equestriansport.com und www.globaldressagefestival.com

Internationales Springturnier (CSI3*/CSI1*/CSIYH1*) vom 10. bis 15. März in Villamoura/POR

Großer Preis

1. Celine Schoonbroodt de Azevedo (BEL) mit Bardine; 0/50,60 (1. Runde 0/2. Runde 0)

2. Joao Pereira Coutinho (POR) mit Quala; 4/41,27 (4/0)

3. Riccardo Pisani (ITA) mit Chico Z; 4/42,28 (4/0)



5. Marc Bettinger (Remouchamps/BEL) mit HH Fleur; 4/45,92 (4/0)

Weitere Informationen unter www.alubox.pt

Internationales Offizielles Dressurturnier (CDI5*/3*/U25) vom 11. bis 15. März in Vidauban/FRA

Grand Prix (CDI5*)

1. Patrick Kittel (SWE) mit Deja; 76,120 Prozent

2. Goncalo Carvalho (POR) mit Batuta; 73,140

3. Valentina Truppa (ITA) mit Fixdesign Chablis; 69,860



6. Bernadette Brune (Monaco/MON) mit Spirit of The Age OLD; 68,460

Grand Prix Kür

1. Valentina Truppa (ITA) mit Fixdesign Chablis; 74,925

2. Thomas Wagner (Bad Homburg) mit Amoricello; 74,925

3. Bernadette Brune (Monaco/MON) mit Spirit of The Age OLD; 73,575

Grand Prix (CDI3*)

1. Marina Mattsson (SWE) mit Beckham; 70,080

2. Melanie Hofmann (SUI) mit GB Cazzago C; 67,680

3. Janneke van Riet (NED) mit Ziroco; 67,180

4. Victoria Michalke (Isen) mit Dance On OLD; 67,040

Grand Prix Kür (CDI3*)

1. Jeanna Hogberg (SWE) mit Duendecillo P; 71,475

2. Victoria Michalke (Isen) mit Dance On OLD; 71,450

3. Melanie Hofmann (SUI) mit GB Cazzago C; 70,100

Grand Prix (CDI3*)

1. Patrick Kittel (SWE) mit Delaunay; 72,360

2. Goncalo Carvalho (POR) mit Batuta; 71,780

3. Antonella Joannou (SUI) mit Dandy De La Roche CMF CH; 70,240

4. Victoria Michalke mit Wasabi OLD; 68,760

Grand Prix Special (CDI3*)

1. Patrick Kittel (SWE) mit Deaunay; 73,451

2. Antonella Joannou (SUI) mit Dandy De La Roche CMF CH; 70,000

3. Victoria Michalke mit Wasabi OLD; 69,176

Grand Prix (U25)

1. Charlotte Chalvignac (FRA) mit Zilvester; 71,125

2. Diana Porsche (AUT) mit Di Sandro; 68,750

3. Polina Afanasieva (RUS) mit Laetare; 66,600

4. Jennifer Buda (Groß Gerau) mit Catch You; 66,375

Kür Pony

1. Lana Raumanns (Frankfurt) mit Den Ostriks Dailan; 75,042

2. Caterina Neri (ITA) mit Blakt’s Thomas; 70,333

3. Arthur Barthel (FRA) mit Diana; 69,833

Weitere Informationen unter www.domaine-equestre.com

Autor
FN-Abt. Öffentlichkeitsarbeit
m_red  » E-Mail
telefon 02581/6362-190

Ort
Warendorf

route » Route planen

Link
Presseinfos » Presseinfo 18230

eingestellt
am 12.03.2015
Beginn
12.03.2015

Ende
12.03.2015
Presseinfo UAE ausgeschlossen

Vorläufiger Ausschluss der UAE aus der FEI
Weltreiterverband sanktioniert die tierquälerischen Machenschaften bei Distanzritten in den Emiraten

Warendorf (fn-press). Der Weltreiterverband suspendiert die Vereinigten Arabischen Emirate (UAE) als Mitglied der internationalen Gemeinschaft der Pferdesportföderationen. Dies bedeutet, dass keine internationalen Veranstaltungen mehr in den Emiraten genehmigt werden und Distanzreiter aus den UAE nicht mehr an FEI-Turnieren teilnehmen dürfen. Reitern anderer Disziplinen hingegen ist der Start unter FEI-Flagge außerhalb der UAE erlaubt.

Der FEI-Vorstand reagiert mit dieser Sanktion auf die anhaltenden Missstände bei Distanzturnieren in den Emiraten. Immer wieder kommen Pferde zu Tode oder werden auf tierquälerische Weise an ihre Leistungsgrenzen gebracht. Trotz intensiver Bemühungen der FEI, die eine „Task Force Endurance“ eingerichtet hatte, ist seitens der Föderation der UAE, ihrer Offiziellen, Reiter und Trainer nichts Entscheidendes zur Verbesserung der Situation geschehen. Die jüngsten Vorfälle in Abu Dhabi Anfang Februar, wo drei Pferde starben, hatten Proteste und Kritik vieler FEI-Mitgliedsverbände, unter anderem auch der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN), ausgelöst.

 

Soenke Lauterbach, Generalsekretär der FN, kommentierte die Entscheidung des Weltverbandes mit großer Zustimmung: „Nachdem alle Gespräche und Beratungen gescheitert sind und die Vereinigten Arabischen Emirate offenbar keinerlei Einsicht in tierschutzrelevante Fragestellungen gezeigt haben, war dieser Schritt unausweichlich.“ Als richtig empfindet Lauterbach die Ausnahmeregel für Reiter anderer Disziplinen. Konkret geht es nur um Springreiterinnen und Springreiter aus den UAE, die international recht erfolgreich sind. Die übrigen FEI-Disziplinen wie Dressur, Vielseitigkeit, Voltigieren, Fahren Reining oder Para-Equestrian spielen in den Emiraten keine erwähnenswerte Rolle. „Es ist ein Gebot der Fairness, dass die Springreiter nicht für die Zustände im Distanzsport bestraft werden.“

 

Die deutsche FN zieht ihrerseits die Konsequenzen, die sich aus der Suspendierung ergeben. Auch bei nationalen Turnieren und Distanzritten in den Emiraten, die außerhalb des FEI-Einflusses stehen, gilt für Aktive und Offizielle (Richter, Stewards, Parcourschefs oder Tierärzte) ein Teilnahmeverbot. Bei Zuwiderhandlung droht eine Sperre. Gleiches trifft auf Schauwettbewerbe zu, wenn diese dem Pferdehandel dienen oder mit der Ausschüttung von Preisgeld verbunden sind. Offizielle aus den Emiraten dürfen auf keinem Turnier in Deutschland tätig werden.

 

Die Suspendierung der Föderation bleibt so lange bestehen, bis sich die UAE zum Tierschutz und zum Reglement der FEI bekannt haben und dies auch entsprechend umsetzen.

 
6725 Datensätze, pro Seite 10
 oben   1    2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12   13   14   15      Ende    oben 

Impressum   home   Home   RSS   RSS   Nutzungsbedingungen  Nutzungsbedingungen   Kontaktformular  Kontaktformular   m_red  » E-Mail an die Redaktion   Autorenhinweise  Autorenhinweise   Hilfe  HilfeTop   Top

Verantwortlich i. Sinne d. Pressegesetzes: Dr.math. Werner Popken
tel 0049(0)5744-5115-74  fax -75  funk 0049(0)151-2327 3955
brief ISIS Messe & Pferdeverlag · Hauptstr. 13 · 32609 Hüllhorst
USt-Id DE270546213 · Steuernummer 331/5075/2068
Die Adresse dieser Seite:
URL equivox.de/Infos/Presseinfos/Aktuell
Diese Seite wurde generiert am 18.04.2015 13:10:06
pferdezeitung_favico  dasselbe auf Pferdezeitung.com

Copyright © Werner Popken, Hüllhorst 1999 - 2015

EquiVoX - bekannt als  pferdezeitung_favico  Pferdezeitung

Messe Online-Messe für den Pferdemarkt.
Magazin Online-Magazin für Pferdefreunde.

Der Herausgeber ist weder verantwortlich für Leserbeiträge noch für Inhalte verlinkter externer Internetseiten.
EquiVoX übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit, Angemessenheit und Ungefährlichkeit der in den Artikeln beschriebenen Methoden.
Die Redaktion behält sich vor, Leserbriefe (E-Mails) zu veröffentlichen. Bitte teilen Sie uns mit, wenn Sie mit einer Veröffentlichung nicht einverstanden sind.

@MEMBER OF PROJECT HONEY POT
Spam Harvester Protection Network
provided by Unspam