Infos  

 

 

Presseinfos News: Fédération Française d'Equitation

Datum zeitliche Einschränkung und Sortierung Sortierung
 
Beginn   Ende      

               

6507 Datensätze, pro Seite 10
 oben   1    2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12   13   14   15      Ende    oben 

 
Veröffentlicht vonPresseinfo
Autor
Cécilia Reymond
m_red  » E-Mail
telefon 02 54 94 46 72

Ort
Lamotte-Beuvron

route » Route planen

Link
Presseinfos » Presseinfo 17930

eingestellt
am 30.08.2014
Beginn
30.08.2014

Ende
30.08.2014
Newsletter "Les Bleus dans les Jeux" n°14

Newsletter n°14 - Les Bleus dans les Jeux

29 août 2014

 

 

Sommaire de la newsletter n°14 des Bleus dans les Jeux :

  • La France, vice-championne en Endurance
  • L’image du jour
  • Un bon départ pour Cédric Lyard
  • Le Para-Dressage se poursuit
  • Les cavaliers de Complet entrent en scène
  • Une place en finale pour Romu
  • Le Horse Ball enflamme Saint Lô
  • Les résultats de jeudi
  • Le programme de vendredi
  • La journée en photos

 

Suivez les Bleus sur la toile !
Retrouvez également l'actualité des équipes de France sur les réseaux sociaux : 
Facebook : FFE-Equipes de France - Twitter : @FRA_Equitation
Visionnez les Bleus dans les Jeux en cliquant ICI
Téléchargez la newsletter N°14 des Bleus dans les Jeux en cliquant : ICI

 

 

Vous ne souhaitez plus recevoir d'e-mail de notre part, envoyez un mail avec le compte concerné par le désabonnement, vous recevrez une demande de confirmation pour supprimer définitivement votre adresse de la liste.

Autor
Leipziger Messe GmbH
m_red  » E-Mail
telefon  49 341 678-0

Ort
Leipzig

route » Route planen

Link
Presseinfos » Presseinfo 17929

eingestellt
am 30.08.2014
Beginn
30.08.2014

Ende
30.08.2014
Reitelite zu Gast in Leipzig: PARTNER PFERD 2015

Reitelite zu Gast in Leipzig: PARTNER PFERD 2015
Ticketverkauf für Reitsportevent startet am 1. September 2014

Leipzig, den 29. August 2014 – Das Glück der Erde liegt bekanntlich auf dem Rücken der Pferde und so ist auch der Start ins neue Jahr ein glücklicher! Denn 2015 sitzt die Weltelite des internationalen Reitsports zu Beginn des Jahres wieder fest im Sattel auf der Jagd nach wertvollen Weltcup-Punkten. Vom 15. bis 18. Januar 2015 bietet die PARTNER PFERD auf dem Leipziger Messegelände bereits im 18. Jahr hochklassigen Reitsport, mitreißende Showelemente, Unterhaltung im Aktionsring und eine große Ausstellung rund um das Thema Pferd. Die Tickets für die PARTNER PFERD sind ab 1. September 2014 erhältlich.

Die PARTNER PFERD ist das Top-Turnier des neuen Jahres auf dem Leipziger Messegelände. Bereits seit 1998 markiert Leipzig ein Highlight im Pferdesport-Kalender – seit 2002 auf internationalem Niveau.  „Leipzig und die Leipziger Messe bringen Sport- und Pferdebegeisterung zur PARTNER PFERD jedes Jahr aufs Neue in einmaliger Weise zusammen“, erklärt Martin Buhl-Wagner, Sprecher der Geschäftsführung der Leipziger Messe.

Sportlich sorgen drei Weltcupentscheidungen im Januar 2015 wieder für Hochspannung. Im Springreiten, Vierspännerfahren und Voltigieren misst sich die Weltelite und kämpft um wichtige Punkte für die Finals der bedeutendsten Indoor-Serien. „Unsere drei Weltcups garantieren, dass die besten Reiter in den Disziplinen Springen, Fahren und Voltigieren in Leipzig am Start sind“, verspricht Volker Wulff, Geschäftsführer En Garde Marketing GmbH. Die besten Reiter aus Deutschland treten bei hochkarätigen Prüfungen wie der German Horse Pellets Tour, dem W. Seineke PARTNER PFERD Cup und dem Eggersmann Junior Cup gegeneinander an.
Reitsport auf höchstem Niveau und Showeinlagen der Extraklasse – die Wettkampftage auf dem Leipziger Messegelände dauern bis in die Nacht hinein und lassen die Herzen von Pferdesportfans höher schlagen. Bereits am Freitagabend zur Sparkassen Sport-Gala, wenn in allen drei Disziplinen die ersten Runden im Weltcup geturnt, geritten und gefahren werden –  abgewechselt von faszinierenden und atemberaubenden Showeinlagen. Zur Leipziger Pferdenacht am Samstag treten die weltbesten Springreiter der Welt gegeneinander an.

Vielfalt der Pferdewelt im Aktionsring

Seit Jahren begeistert der Aktionsring in Halle 3 die Besucher mit Show, Information und Spaß rund um das Thema Pferd. Auch in diesem Jahr erwartet die Besucher ein vielseitiges Programm in der Messehalle 3. Vom 15. bis zum 18. Januar stehen Rassepräsentationen, verschiedene Reitweisen, Wissenswertes zur Gesundheit von Pferd und Reiter sowie Aktionen für Kinder auf dem Programm.

In den Ausstellungshallen der PARTNER PFERD präsentieren sich rund 250 Aussteller aus dem In- und Ausland mit einem breitem Produktangebot für Pferdefans und Reitsportbegeisterte: Reitkleidung, hochwertiges Sattel- und Zaumzeug, umfangreicher Stallbedarf, verschiedene Futtermittel und vieles mehr!

Tickets ab 1. September erhältlich

Ab 1. September gibt es Tickets für Messe und Turnier. Schnell sein lohnt sich, denn die exklusiven Tickets sind begehrt und eignen sich auch gut als Geschenk für Pferdefans. Eintrittskarten für alle vier Veranstaltungstage können online unter www.ticketgalerie.de, unter der Vorverkaufsnummer (0341) 14 14 14 oder an den bekannten Vorverkaufsstellen erworben werden.


Ansprechpartner für die Presse:
Patricia Grünzweig
Pressesprecherin
Telefon: +49 (0)3 41 / 678 65 44
Telefax: +49 (0)3 41 / 678 16 65 44
E-Mail: p.gruenzweig@leipziger-messe.de

Ansprechpartner für die Presse (Sport):
Andreas Kerstan
Comtainment GmbH
Telefon: (0 43 07) 82 79 70
Telefax: (0 43 07) 82 79 79
E-Mail: info@comtainment.de

PARTNER PFERD |  15. - 18. Januar 2015:

Sparkassen-Cup · Longines FEI World Cup™ Jumping
FEI World Cup™ Driving · FEI World Cup™ Vaulting
Ausstellung · Leipziger Pferdenacht · Sparkassen Sport-Gala
Hochkarätiger Turniersport trifft eine umfassende Ausstellung, informative Sonderschauen vereinen sich mit unterhaltsamen Abendshows. PARTNER PFERD ist Pferdesport pur mit Stars zum Anfassen und zugleich ein Familientreffen der Pferdesportfans. Profi- und Hobbyreiter sind ebenso angesprochen wie Interessenten für Urlaub und Freizeit zu Pferde.
Die PARTNER PFERD im Internet: www.partner-pferd.de

Autor
Nadja Dworatschek
m_red  » E-Mail
telefon 04231-932446

Ort
Verden

route » Route planen

Link
Presseinfos » Presseinfo 17924

eingestellt
am 29.08.2014
Beginn
29.08.2014

Ende
29.08.2014
Beginn der Verdiana 2014

Die VERDIANA 2014 beginnt

Viel Bewährtes und einiges Neues am Wochenende auf dem Verdener Rennbahngelände

Verden. Die Vorfreude auf die diesjährige VERDIANA vom 29. bis 31. August ist berechtigt. Der Freitag gehört den Vor-Prüfungen für die Norddeutsche Meisterschaft der Islandpferde. An den darauffolgenden Tagen geht es auf Oval- und Passbahn in spannenden Wettkämpfen um die Medaillen.

Spannend wird es weiter am Samstag bei der Verdener Cross Trophy und dem Geländereitercup Vorausscheid. Der Besuch am Samstag lohnt sich auch wegen des umfangreichen Showprogramms unter der kompetenten Moderation von Alexandra Knabbe und der Working Equitation Demo. Die Hunde Agility verspricht ein Zuschauermagnet zu werden. Der Abend „VERDIANA-Special“ bietet wieder Unterhaltsames mit Showacts und dem geselligen Beisammensein. Hier muss der vorgesehene Stargast Richard Hinrichs verletzungsbedingt eine Vertretung schicken.

Der Sonntag ist attraktiv gefüllt mit der 5. Landesmeisterschaft der klassisch-barocken Reiterei und dem Hannoveraner Freizeitpferde-Championat sowie der Führzügelklasse für den jüngsten Reiternachwuchs.

An beiden Tagen liefert das „Expertenforum Pferdegerecht“ mit dem bekannten Ausbilder Horst Becker und weiteren Fachleuten interessante Informationen und Vorführungen und auch das Thema „Horse Agility“ wird von Nina Steigerwald den Besuchern näher gebracht.

Der große Marktplatz inmitten der verschiedenen Reitplätze bietet eine Fülle von Ständen mit Informationen und interessanten Angeboten und für das leibliche Wohl ist natürlich gesorgt.

Die Familien sind bestens versorgt, weil der Kinderbereich in diesem Jahr größer ist denn je.

Autor
Cécilia Reymond
m_red  » E-Mail
telefon 02 54 94 46 72

Ort
Lamotte-Beuvron

route » Route planen

Link
Presseinfos » Presseinfo 17923

eingestellt
am 28.08.2014
Beginn
28.08.2014

Ende
28.08.2014
Annonce de l'équipe de France de Concours complet avec l' ordre de passage

Les Bleus dans les Jeux

Sélection et ordre de passage de l’équipe de France de Concours complet

Jeux Equestres Mondiaux FEI Alltech 2014 en Normandie

La Fédération Française d'Equitation annonce la constitution et de l'équipe de France de Concours Complet aux Jeux Equestres Mondiaux FEI alltech 2014 en Normandie. Cette sélection fait suite aux choix de l'équipe d'encadrement technique fédérale composée de Sophie Dubourg, Directrice Technique Nationale, de Michel Asseray, Directeur Technique National adjoint en charge du Concours complet et Thierry Touzaint, sélectionneur national et entraîneur.
Equipe de France et ordre de passage :
1. Pascal Leroy  et Minos de Petra-JO/JEM , propriété de Pascal et Laurie Leroy
2. Cédric Lyard et Cadeau du Roi-JO/JEM , propriété de l’EARL Lyard et Ludovic Lyard
3. Maxime Livio et Qalao des Mers -JO/JEM, propriété de l'Ecurie Livio
4. Jean Teulère et Matelot du Grand Val-JO/JEM , propriété de l’EURL Jean Teulère et de la SARL Espoir
Participeront en individuel :
- Denis Mesples et Oregon de la Vigne-JO/JEM , propriété de son cavalier
- Rodolphe Scherer  et Makara de Montiege-JO/JEM , propriété de Maryse Bouchet
L’épreuve de Dressage de Concours complet se déroulera les 28 et 29 août au Haras du Pin, l'épreuve de Cross prendra place le 30 août sur le terrain du Haras du Pin également, et l'épreuve de Saut d'obstacles, dernier test du Concours complet, aura lieu au Stade d'Ornano à Caen le 31 août.
Suivez les bleus !

Retrouvez l’actualité des équipes de France sur les réseaux sociaux

Facebook : FFE-Equipes de France

Twitter : FRA_Equitation

FFE TV : Les Bleus dans les Jeux

Vous ne souhaitez plus recevoir d'e-mail de notre part, envoyez un mail avec le compte concerné par le désabonnement, vous recevrez une demande de confirmation pour supprimer définitivement votre adresse de la liste.

Autor
Haupt- und Landgestüt Marbach
m_red  » E-Mail
telefon +49 (73 85) 96 95-36

Ort
Gomadingen

route » Route planen

Link
Presseinfos » Presseinfo 17922

eingestellt
am 27.08.2014
Beginn
27.08.2014

Ende
27.08.2014
PM Erfolgreiche Marbacher Vollblutaraber auf dem Asil Cup 2014

Marbacher Vollblutaraber auf dem Asil Cup 2014 in Castell

Erfolgreiche Marbacher Vollblutaraber: Zwei Bronze-Championessen und ein Bronze-Champion für das Haupt- und Landgestüt Marbach

Marbach, 25.08.2014 (HuL Marbach). Schöne Marbacher Erfolge beim Asil Cup des Asil Club e.V. im Schlosspark der Fürstlichen Domäne Castell: Das Haupt- und Landgestüt Marbach reiste mit fünf asilen Araberstuten, dem asilen Hengst MAMLAKEE und zwei Schwarzwälder Kaltbluthengsten für das Schauprogramm auf die Araberschau. Die Stuten Namrata und Namije wurden Bronze-Junioren- bzw. Bronze-Senioren-Championesse und MAMLAKEE Bronze-Junioren-Cahmpion.

Die Stuten präsentierten sich erfolgreich an der Hand von Gestütshauptwärterin Karin Kollmannsberger, die für ihre gelungenen, einfühlsamen Vorstellungen eine Auszeichnung erhielt.

Der Freitag begann auf dem Asil Cup für die Marbacher Pferde mit den Reitklassen. Die vierjährige Stute Nasheetah von MUSAB aus der Naga startete mit der Marbacher Auszubildenden Tina Krumpholz in der Gewöhnungsprüfung und in der Reitpferdeprüfung. Für die junge bewegungsstarke Stute war dies die erste Prüfung unter dem Sattel außerhalb der vertrauten Marbacher Reithalle.

Am Samstag belegten die Stuten Namrata von DF MALIK JAMIL aus der Napirai (geboren 2011) und Nadeshwari von DF MALIK JAMIL aus der Nasseema (geboren 2009) jeweils den zweiten Platz ihrer Klasse. Die neunjährige Rappstute Namije von NK BOLBOL aus der Nari siegte souverän in der Klasse der sieben- bis neunjährigen Stuten. Somit nahmen alle drei Stuten am Championat teil. Namrata wurde Bronze-Junior-Championesse und Namije Bronze-Senior-Championesse. Nasheetah wurde Dritte in der Klasse der vierjährigen Stuten.

Am Sonntag stellte Hauptsattelmeister Horst König den Hengst MAMLAKEE von DF MALIK JAMIL aus der Maaza vor. Der Junghengst, der in der Decksaison 2014 erstmals in der Marbacher Hauptgestütsherde eingesetzt wurde, erhielt den Titel Bronze-Junior-Champion.

In der stark besetzten Wallachklasse stellte Dieter Roth seinen Wallach Nassab von MUSAB aus der Nassarina vor und belegte den zweiten Platz. Der 2011 im Haupt- und Landgestüt Marbach gezogene und geborene asile Vollblutaraber wechselte 2013 in den Besitz der Familie Roth nach Würzburg.

Hauptsattelmeister Horst König zeigte im Schauprogramm die rasante Ungarische Post mit den Marbacher Landbeschälern VENTO und LVV MODEM. Die beiden imposanten Schwarzwälder Hengste faszinierten die Besucher der Araberschau während des gesamten Wochenendes neben den zierlichen Vollblutarabern im Stallzelt.

 

Namrata (21) (c) B.Finke (in the focus)

Autor
Cécilia Reymond
m_red  » E-Mail
telefon 02 54 94 46 72

Ort
Lamotte-Beuvron

route » Route planen

Link
Presseinfos » Presseinfo 17921

eingestellt
am 27.08.2014
Beginn
27.08.2014

Ende
27.08.2014
Annonce de la sélection pour les Championnats d’Europe Jeunes Cavaliers de Concours complet

Communiqué de presse du 26 août 2014


 

 

Annonce de la sélection pour les Championnats d’Europe Jeunes Cavaliers de Concours complet

 

A la suite du choix fait par l’équipe d’encadrement technique fédérale : Sophie Dubourg, Directrice Technique Nationale, Michel Asseray, Directeur Technique National adjoint en charge du Concours complet et Pascal Forabosco, sélectionneur national des Jeunes Cavaliers et des Juniors en Concours complet, la Fédération Française d’Equitation communique la liste des cavaliers et des chevaux sélectionnés pour les championnats d’Europe Jeunes Cavaliers de Concours complet 2014 qui auront lieu à Vale Sabroso (POR) du 17 au 21 septembre.

 

Sélection des cavaliers et des chevaux :

-          Justine Bonnet et Lyre de Turigny, propriété de Sophie Bonnet

-          Alexis Gomez et Rien qu’un Crack, propriété de Gérard Largillière

-          Stephane Landois et Klan de Cheyliac, propriété de Véronique, Stéphane et Eric Landois

-          Alexis Lavrov et Sultane de la Barbais, propriété de Sandrine Lavrov

-          Eurydice Schauly et Kiwi d’Auton, propriété de Donatien Schauly

-          Pierre Touzaint et Scapin du Brio, propriété d’Eric Touzaint

Réservistes :

-          Arnaud Etienne Ducoin et Obelix de Mai, propriété de Sylvie et Hervé Ducoin

-          Camille Mitteault et Quimgi Mouche, propriété d’André et Béatrice Mitteault

 


Pour plus de renseignements, n'hésitez pas à nous contacter :
Fédération Française d'Equitation
Service Communication
02 54 94 46 72 - communication@ffe.com

Vous ne souhaitez plus recevoir d'e-mail de notre part, envoyez un mail avec le compte concerné par le désabonnement, vous recevrez une demande de confirmation pour supprimer définitivement votre adresse de la liste.

Autor
Cécilia Reymond
m_red  » E-Mail
telefon 02 54 94 46 72

Ort
Lamotte-Beuvron

route » Route planen

Link
Presseinfos » Presseinfo 17920

eingestellt
am 27.08.2014
Beginn
27.08.2014

Ende
27.08.2014
Newsletter "Les Bleus dans les Jeux" n°11

Newsletter n°11 - Les Bleus dans les Jeux

26 août 2014

 

Sommaire de la newsletter n°11 des Bleus dans les Jeux :

  • « Les Bleus dans les Jeux » sur FFE TV !
  • Place au sport pendant 15 jours !
  • Le Dressage au Stade d’Ornano
  • Le Reining au Parc des Expositions
  • Le Para-dressage à l’hippodrome de la Prairie
  • L’équipe de France de CCE au Club France
  • Vibrons avec nos équipes de France
  • L’image du jour
  • Les résultats provisoires
  • Le programme de mardi
  • La journée en photos


Suivez les Bleus sur la toile !
Retrouvez également l'actualité des équipes de France sur les réseaux sociaux : 
Facebook : FFE-Equipes de France - Twitter : @FRA_Equitation
Visionnez les Bleus dans les Jeux en cliquant ICI

Téléchargez la newsletter n°11 des Bleus dans les Jeux en cliquant ICI

Vous ne souhaitez plus recevoir d'e-mail de notre part, envoyez un mail avec le compte concerné par le désabonnement, vous recevrez une demande de confirmation pour supprimer définitivement votre adresse de la liste.

Autor
Cécilia Reymond
m_red  » E-Mail
telefon 02 54 94 46 72

Ort
Lamotte-Beuvron

route » Route planen

Link
Presseinfos » Presseinfo 17919

eingestellt
am 26.08.2014
Beginn
26.08.2014

Ende
26.08.2014
Newsletter "Les Bleus dans les Jeux" n°10

Newsletter n°10 - Les Bleus dans les Jeux

25 Août 2014

 

 

Sommaire de la newsletter n°10 des Bleus dans les Jeux :

  • « Les Bleus dans les Jeux » sur FFE TV ! J-1
    • Saint Martin de Brehal -> Haras du Pin
    • Un sans faute aux visite vétérinaire !
    • Les dresseurs font connaissance avec le Stade d’Ornano
    • A la rencontre des cavaliers d’Endurance
    • L’Equipe de France de Para-Dressage connue
    • L’Equipe de France de Reining dévoilée
    • Retrouvez Equistro au Village des Jeux !
    • Le programme de Lundi
    • La journée en photos

 

Suivez les Bleus sur la toile !
Retrouvez également l'actualité des équipes de France sur les réseaux sociaux :
Facebook : FFE-Equipes de France - Twitter : @FRA_Equitation
Visionner les Bleus dans les Jeux en cliquant ICI

 

Vous ne souhaitez plus recevoir d'e-mail de notre part, envoyez un mail avec le compte concerné par le désabonnement, vous recevrez une demande de confirmation pour supprimer définitivement votre adresse de la liste.

Autor
FN-Abt. Öffentlichkeitsarbeit
m_red  » E-Mail
telefon 02581/6362-190

Ort
Warendorf

route » Route planen

Link
Presseinfos » Presseinfo 17918

eingestellt
am 26.08.2014
Beginn
26.08.2014

Ende
26.08.2014
Turniervorschau vom 26. bis 31. August

Auslandstarts:

Weltreiterspiele (WEG) vom 24. August bis 7. September in Caen/FRA

Dressur: Helen Langehanenberg (Billerbeck) mit Damon Hill NRW; Fabienne Lütkemeier (Paderborn) mit D‘Agostino; Kristina Sprehe (Dinklage) mit Desperados FRH; Isabell Werth (Rheinberg) mit Bella Rose; Vielseitigkeit: Sandra Auffarth (Ganderkesee) mit Opgun Louvo; Michael Jung (Horb) mit fischerRocana FST; Ingrid Klimke (Münster) mit FRH Escada JS; Andreas Ostholt (Warendorf) mit So is et; Dirk Schrade (Sprockhövel) mit Hop and Skip; Peter Thomsen (Lindewitt) mit Horseware’s Barny; Para-Equestrian: Hannelore Brenner (Wachenheim) mit Women of the World; Britta Näpel (Wonsheim) mit Let’s Dance; Elke Philipp (Treuchtlingen) mit Regaliz; Carolin Schnarre (Lotte) mit Del Rusch; Steffen Zeibig (Arnsdorf) mit Feel Good; Reining: Nina Lill (Börsborn) mit GR Hug A Jewel; Grischa Ludwig (Bitz) mit Ruf Tuf Juice; Alexander Ripper (Fürth) mit Awesome Pale Boy; Volker Schmitt (Pressath) mit Smokin Mifillena; Distanz: Melanie Arnold (Kirchheim) mit Sevinc ox; Sabrina Arnold (Kirchheim) mit Saltan; Dr. Gabriela Förster (Naumburg) mit Priceless Gold; Belinda Hitzler (Dillingen) mit Nabab la Majorie; Jenny Stemmler (Potsdam) mit Radja d’Aurabelle; Springen: Christian Ahlmann (Marl) mit Codex One; Ludger Beerbaum (Riesenbeck) mit Chiara; Daniel Deusser (Mechelen/BEL) mit Cornet d’Amour; Marcus Ehning (Borken) mit Cornado NRW; Marco Kutscher (Bad Essen) mit Liberty Son; Fahren: Michael Brauchle (Lauchheim) mit Carola, Cassanova, Clinton, Jamaika und Shakira; Christoph Sandmann (Lähden) mit Amico, Asztor, Scicco, Variant und Wierd; Gerog von Stein (Modautal) mit Joy, Lando, Nautilus, Nico-T und Odin; Voltigieren: Thomas Brüsewitz (Garbsen) mit Airbus; Viktor Brüsewitz (Garbsen) mit Highlander; Erik Oese (Radebeul) mit Calvador; Kristina Boe (Hamburg) mit Highlander; Corinna Knauf (Köln) mit Fabiola W; Pia Engelberty (Köln)/Torben Jacobs (Düsseldorf) mit Danny Boy; Gera Marie Grün (Kürten)/Justin von Gerven (Bergisch Gladbach) mit Danny Boy; RSV Neuss-Grimlinghausen: Julia Dammer (Kaarst), Jannika Derks (Dormagen), Leonie Falkenberg (Neuss), Melina Hiemann (Kaarst), Johannes Kay (Neuss), Mona Pavetic (Neuss), Pauline Riedl (Neuss), Elisabeth Simon (Nideggen) mit Delia.

Weitere Informationen unter www.normandy2014.com und www.pferd-aktuell.de/weltreiterspiele

Internationales Pony-Springturnier (CSIP) vom 28. bis 31. August in Fredensborg/DEN

Maximilian Rolf (Bremen).

Weitere Informationen unter www.team-capacity.dk

Internationales Vielseitigkeitsturnier (CIC1*) vom 28. bis 31. August in Firle Place/GBR

Niklas Bschorer (Dinkelsbühl).

Weitere Informationen unter www.firleplaceevent.co.uk

Weitere Turniere (*/**) im Ausland mit deutscher Beteiligung

CSI 2*/YH1* Maison-Lafitte/FRA vom 28. bis 31. August; www.horse-event.fr

CSI 2*/YH 1* Opglabbeek/BEL vom 28. bis 31. August; www.sentowerpark.com

CSI 1*/2*/YH 1* Lamprechtshausen/AUT vom 28. bis 31. August; www.horsedeluxe.at

Autor
Urte Kern & Jost Appel
m_red  » E-Mail
telefon 06442-240600

Ort
Solms / Mittelhessen

route » Route planen

Link
Presseinfos » Presseinfo 17917

eingestellt
am 25.08.2014
Beginn
25.08.2014

Ende
25.08.2014
Classic Performance Stud News 09-2014

News 09-2014 ►www.arabians.de.
www.akhal-tekes.de

ZSAA-Leistungsschau Solms 23.8.2014

>> Die erst 3-jährige LILLIFEE  A gewinnt die ZSAA-
Leistungsprüfung mit Traumnote 8,76.
>>
GHALAHARI  A belegt bei der Prüfung nach erst 10 Tagen unter
dem Sattel Platz 3 mit Rittigkeitsnote 8,90.
>> Pilotprojekt ZSAA-Leistungsprüfung Modul Distanz erfolgreich
mit 6 bestandenen Prüflingen, Siegerin ist
GHIBARALTA  A.
>> Wir haben zwei neue Prämienfohlen:
EUROPA  A
(v. EAS EL MAZ A) und
NEPOMUK  A (v. GHAMIN)

Internationaler Araberrenntag Warschau 24.8.2014

>> IMPACT gewinnt überlegen das Gruppe 1
Bogdan Ziemianski-Rennen über 2000 m



IMPACT wins the 2000 m group I Ziemianski-race in Warsaw/PL

German ZSAA Performance Show 23 August 2014:

>> 3-y.-old LILLIFEE  A wins the
mares' performance test with
highest score 8,76.
>> After only 10 days under saddle:
GHALAHARI  A finishes
3rd place with ridability score 8,90.
>> First German ZSAA- endurance performance test is passed
by 6 Arab and Akhal-Teke horses, winner:
GHIBRALTA  A.
>> We have 100 percent German Premium foals:
EUROPA  A
(by EAS EL MAZ A) and NEPOMUK  A (by GHAMIN)


FOR SALE - Ghalahari A (Purebred Arab mare, FOR SALE - Lillifee A (Partbred Arab mare, 1,60 m.,
by Ghamin out of Shakka G.M.)                                                by Spirit of Colour out of Engana by
Gaskonczyk)

GHIBRALTA A (Arab mare by Kesmel out of Premium mare Gharam Bint Naheed) wins the endurance-test

FOR SALE - German Premium foal Nepomuk A FOR SALE - Premium foal Europa A (Arab filly by Eas
(Arab colt by Ghamin out of Nufene A) out of two            El Maz A out of Eudoxie by Dormane), both parents
race-winners, two grandparents Derby-winners          endurance winners, two grandparents race-winners

- Jost & Urte Appel
--
Jost & Urte Appel

Lahnstr. 42, D-35606 Solms/Mittelhessen, Germany
Fon: +49(0)6442-240-600 Fax: -601 Mobile: +49-(0)177-2422923

www.arabians.de www.akhal-tekes.de

 

Rechtsanwaeltin und Pferdewirtschaftsmeisterin Urte Appel

Pferderecht (national, international), Tiermedizinrecht, Erbrecht

Lawyer for International Equine Law, Veterinary Medical Law, Inheritance Law

www.die-pferdeanwaeltin.de

 

Dipl.-Wirtschaftsjurist Jost Appel
Pflichtteilsrecht auf Erfolgshonorarbasis, Hippologische u. betriebliche Gutachten

Juristische Recherche und Publikationen

www.pflicht-teil.de

 

Sollten Sie kein Interesse an weiteren E-Mails von uns haben, bitten wir Sie, uns dies kurz per E-Mail mitzuteilen -
wir nehmen Sie selbstverständlich sofort aus unserem Verteiler und entschuldigen uns für die Störung. Vielen Dank!
In case you are not interested in further mails please send us an e-mail – we will remove you from the list immediately!

 
6507 Datensätze, pro Seite 10
 oben   1    2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12   13   14   15      Ende    oben 

Impressum   home   Home   RSS   RSS   Nutzungsbedingungen  Nutzungsbedingungen   Kontaktformular  Kontaktformular   m_red  » E-Mail an die Redaktion   Autorenhinweise  Autorenhinweise   Hilfe  HilfeTop   Top

Verantwortlich i. Sinne d. Pressegesetzes: Dr.math. Werner Popken
tel 0049(0)5744-5115-74  fax -75  funk 0049(0)151-2327 3955
brief ISIS Messe & Pferdeverlag · Hauptstr. 13 · 32609 Hüllhorst
USt-Id DE270546213 · Steuernummer 331/5075/2068
Die Adresse dieser Seite:
URL equivox.de/Infos/Presseinfos/Aktuell
Diese Seite wurde generiert am 01.09.2014 13:40:46
pferdezeitung_favico  dasselbe auf Pferdezeitung.com

Copyright © Werner Popken, Hüllhorst 1999 - 2014

EquiVoX - bekannt als  pferdezeitung_favico  Pferdezeitung

Messe Online-Messe für den Pferdemarkt.
Magazin Online-Magazin für Pferdefreunde.

Der Herausgeber ist weder verantwortlich für Leserbeiträge noch für Inhalte verlinkter externer Internetseiten.
EquiVoX übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit, Angemessenheit und Ungefährlichkeit der in den Artikeln beschriebenen Methoden.
Die Redaktion behält sich vor, Leserbriefe (E-Mails) zu veröffentlichen. Bitte teilen Sie uns mit, wenn Sie mit einer Veröffentlichung nicht einverstanden sind.

@MEMBER OF PROJECT HONEY POT
Spam Harvester Protection Network
provided by Unspam