Infos  

 

 

Presseinfos News: Fédération Française d'Equitation

Datum zeitliche Einschränkung und Sortierung Sortierung
 
Beginn   Ende      

               

6544 Datensätze, pro Seite 10
 oben   1    2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12   13   14   15      Ende    oben 

 
Veröffentlicht vonPresseinfo
Autor
Cécilia Reymond
m_red  » E-Mail
telefon 02 54 94 46 72

Ort
Lamotte-Beuvron

route » Route planen

Link
Presseinfos » Presseinfo 17987

eingestellt
am 19.09.2014
Beginn
19.09.2014

Ende
19.09.2014
Interview with Pierre Durand, French candidate to the Presidency of the International Equestrian Federation

FFE Communication
September 19, 2014

 

Interview with Pierre Durand, French candidate to the

Presidency of the International Equestrian Federation

 

 

 

 

Within the frame of his candidacy to the Presidency of the International Equestrian Federation (FEI), Pierre Durand had the opportunity to publicly express himself during the World Equestrian Games FEI Alltech 2014 in Normandy, France.

 

In an interview given to the TV Channel Equidia, Pierre Durand specifies his motivations and presents the first outlines of his program.

 

The election of the FEI President will take place on December 14, 2014 during the FEI General Assembly in Baku (AZE).

 

 

Click here to watch the interview on FFE TV


You will be able to follow Pierre Durand’s campaign through punctual interview videos every 10 to 15 days. This email is the first one of the series.

 

 

 

Contact :
Fédération Française d'Equitation
Parc Equestre Fédéral - 41600 Lamotte Beuvron
0033 (0)2 54 94 46 00 -  www.ffe.com

 

Service Communication
0033 (0)2 54 94 46 84 – 0033 (0)6 72 86 45 21 - communication@ffe.com

Vous ne souhaitez plus recevoir d'e-mail de notre part, envoyez un mail avec le compte concerné par le désabonnement, vous recevrez une demande de confirmation pour supprimer définitivement votre adresse de la liste.

Autor
Niels Knippertz
m_red  » E-Mail
telefon (0241) 9171-180

Ort
Aachen

route » Route planen

Link
Presseinfos » Presseinfo 17986

eingestellt
am 19.09.2014
Beginn
19.09.2014

Ende
19.09.2014
Newsletter CHIO Aachen (19. September 2014)

Ihr Newsletter wird nicht richtig angezeigt? Klicken Sie hier
sponsoren
Sie möchten keinen Newsletter von uns mehr erhalten? Klicken Sie hier

Autor
Carolin Schmidt
m_red  » E-Mail
telefon 05423-9516606

Ort
Versmold

route » Route planen

Link
Presseinfos » Presseinfo 17985

eingestellt
am 19.09.2014
Beginn
19.09.2014

Ende
19.09.2014
10./11.11. Schulungsmaßnahme für Auszubildende Fachrichtung Klassische Reitausbildung in Neustadt/Dosse

Pressemitteilung

Schulungsmaßnahmen für Auszubildende im Hinblick auf die Abschlussprüfung Fachrichtung Klassische Reitausbildung

 

Orte und Termine:

10./11.11.2014

Landes- Reit- u. Fahrschule im Brandenburgischen Haupt- u. Landgestüt,

16845 Neustadt/Dosse, Tel. 033970-50290

Leitung: Henning Müller

 

Inhalt: Die Auszubildenden sollen in diesem Lehrgang vor allem praktische Prüfungsteile mit dem Schwerpunkt Unterrichtserteilung üben.


Theorie
-Struktur einer Lehrprobe
-Struktur eines Prüfungsgesprächs

Praxis:

- Arbeiten von Springpferden,
dabei Üben der Analyse und des Prüfungsgesprächs

- Arbeiten von Dressurpferden,
dabei Üben der Analyse und des Prüfungsgesprächs

- Unterrichtserteilung Dressur

- Exterieurbeurteilung

Teilnehmer:        Auszubildende im Beruf Pferdewirt - Fachrichtung Klassische Reitausbildung

Kostenbeitrag:   190,00 €

Auszubildende, die Mitglied der BBR sind, erhalten nach Einreichung der Rechnung bei der BBR eine Erstattung von 160,00 € (Eigenanteil 30,00 €).

Einmalige Teilnahme möglich.

Hinweis: Auszubildende werden bei der BBR bis zum Jahr der Zwischenprüfung beitragsfrei geführt, danach beträgt der Beitrag 35,- Euro im Jahr bis zur Abschlussprüfung.



Anmeldung:        ist bis 2 Wochen vor dem Termin über die jeweilige Reitschule vorzunehmen!

 

 

Autor

m_red  » E-Mail
telefon 030 31013108

Ort
Rennbahn Hoppegarten bei Berlin

route » Route planen

Link
Presseinfos » Presseinfo 17983

eingestellt
am 18.09.2014
Beginn
18.09.2014

Ende
08.11.2014
Internationale Hubertusjagd 2014

 

Am Samstag, den 8. November 2014 wird auf und um die Rennbahn Berlin Hoppegarten die mittlerweile schon traditionelle Internationale Hubertusjagd stattfinden. Geritten wird mit der Geiselthal Beaglemeute.
Anmeldungen und Informationen unter
Dr. André Schulz
anmeldung@internationale-hubertusjagd.de
Telefon: 030 / 3101 3108
Fax: 030 / 3101 3109
www.Internationale Hubertusjagd.de

 





Autor
Carolin Schmidt
m_red  » E-Mail
telefon 05423-9516606

Ort
Versmold

route » Route planen

Link
Presseinfos » Presseinfo 17982

eingestellt
am 18.09.2014
Beginn
18.09.2014

Ende
18.09.2014
Informationsveranstaltungen

Im Oktober/November 2014 finden noch 4 Informationsveranstaltungen zum Beruf Pferdewirt statt:

 

-          am 25.10.2014 in der Landes-Lehrstätte Pferdesport Weser-Ems e.V. in Vechta

-          am 01.11.2014 im Landgestüt Moritzburg

-          am 08.11.2014 im Landgestüt Dillenburg

-          am 15.11.2014 im Landgestüt Redefin

Autor
Michael Geitner
m_red  » E-Mail
telefon 08072371536

Ort
Rechtmehring

route » Route planen

Link
Presseinfos » Presseinfo 17981

eingestellt
am 18.09.2014
Beginn
18.09.2014

Ende
18.09.2014
**NEU** Equikinetic und Longierte Dual Aktivierung

20.09.2014 - 21.09.2014, 9:00 - 17:00

Zwei Tageskurs Equikinetic und longierte Dual-Aktivierung

Ich habe für Euch einen Kurs zusammengestellt, der in dieser Art wohl einmalig ist. Equikinetic und geführtes Longieren durch bewährte Figuren und einen durchdachten Parcours der Dual-Aktivierung.

Das Longierprogramm Equikinetic ist einfach umzusetzen – und einfach unglaublich effektiv. Der Reiter longiert sein Pferd in Stellung nach einem festen Zeitschema. Der Mix aus Intervalltraining und Longieren, ist für Jungpferde, Rehapferde, Freizeitpferde und Sportpferde, nach einem individuellen, einfach auszuführendem Trainingsplan zu arbeiten.

Mein geführtes Longierprogramm ist die ideale Ergänzung zur Equikinetic und Dual-Aktivierung und bringt Euch jede Menge Abwechslung und Spaß in Euren Trainingsplan. Das Pferd wird anstatt nur „gezirkelt“ sinnvoll gymnastiziert. Das neue Longierprogramm trainiert Balance, Koordination und Konzentration. Euch erwarten Handwechsel an der Longe, präzises geführtes Longieren durch Figuren aus der Dual-Aktivierung. Ihr werdet die ungeteilte Aufmerksamkeit Eures Pferdes erhalten und jede Menge Kreativität in Euern Alltag integrieren können. Ihr werdet überrascht und begeistert sein.




Anmeldung und Informationen:

Landhotel Wiesenhof

Lange Str. 35,

72535 Heroldstatt

Tel. 07389-90950

Mobil. 0172-1790088

www.landhotel-wiesenhof.de



Ausbildungs- und Trainingstall

Michael Geitner

Au 6

83562 Rechtmehring

Info:
kontakt@michaelgeitner.de

Autor
Cécilia Reymond
m_red  » E-Mail
telefon 02 54 94 46 72

Ort
Lamotte-Beuvron

route » Route planen

Link
Presseinfos » Presseinfo 17980

eingestellt
am 18.09.2014
Beginn
18.09.2014

Ende
18.09.2014
J-8 avant le Master Pro de CSO 2014

Master Pro de CSO 2014 du 25 au 28 septembre 2014

345 engagés pour 5 titres de Champions de France

 

Comme chaque année, le Master Pro, support des Championnats de France, est l’occasion de retrouver l'élite du Saut d'obstacles français pendant quatre jours de compétition à Fontainebleau. Les engagements sont clos depuis lundi soir 15 septembre à minuit. Ce sont 345 couples qui sont attendus du 25 au 28 septembre sur le mythique terrain en herbe du Grand Parquet pour le Master Pro 2014.

 

 

 

5 Championnats de France sont au programme :

 

ü Pro Elite (27 cavaliers engagés)

ü Pro 1 (61 engagés)

ü Pro 2 (111 engagés)

ü Pro 3 (76 engagés)

ü Cavalières (70 engagées)

 

 

 

 

 

 

Gregory Cottard et Pepyt des Elfs  - Champion de France Pro Elite 2013 - © FFE/PSV

 

 

27 couples en lisse pour le Championnat de France Pro Elite :

 

Ils seront 27 cavaliers au départ du Championnat de France Pro Elite dès le jeudi 25 septembre.

De grands noms de la discipline seront présents à commencer par certains cavaliers ayant concouru en équipe de France cette année comme Marie Hécart, Jérôme Hurel, Pénélope Leprévost, Aymeric De Ponnat, Caroline Nicolas, Julien Epaillard, Reynald Angot, Cédric Angot ou encore Mathieu Billot.

Gregory Cottard, vainqueur de l'édition 2013 ne remettra pas son titre en jeu, laissant l'opportunité à Marie Hécart, deuxième l'année dernière avec Myself de Breve JO/JEM de monter cette année sur la première marche du podium mais cette fois ci avec Vatson Sitte *Sens o riel.

 

Les cavaliers participants au circuit Grand National FFE seront également présents pour se disputer le titre de champion de France tant convoité. Reynald Angot et Opéra de la Loge actuellement 1er du classement provisoire du circuit ainsi que Julien Gonin et Queen Girl Kervec (2ème) et Gilbert Doerr (3ème) auront à cœur de se défendre pour monter sur le podium de ce championnat.

 

Sans oublier Margaux Rocuet, qui empochait la médaille d'or au championnat de France des Cavalières l'année dernière sur Quesada d'Elle et qui revient cette année participer à l'épreuve Pro Elite avec Ak's Clowney.

 

Retrouvez la liste complète des engagés en cliquant ICI

 

Le programme du concours en cliquant ICI

 

Consultez le site de l'événement : http://www.ffe.com/circuit/Master-Pro/Master-Pro-de-Saut-d-Obstacles

 

Demandez vos accréditations média avant le vendredi 19 septembre en cliquant ICI.

 

Pour en savoir plus :

  • Téléchargez le dossier de presse de l’événement : ICI
  • Site de l'association Jump Bost : www.ecurie-bost.fr

 

 

Dates du Master Pro:  du 25 au 28 septembre 2014

Adresse :                     Grand Parquet de Fontainebleau (77) - RN 152 – Route d’Orléans - 77300 Fontainebleau

 

 

Contact Presse :

 

Fédération Française d’Equitation - Hassania Michau

Tél : 02 . 54 . 94 . 46 . 82   Email : communication@ffe.com

 

 

 

Vous ne souhaitez plus recevoir d'e-mail de notre part, envoyez un mail avec le compte concerné par le désabonnement, vous recevrez une demande de confirmation pour supprimer définitivement votre adresse de la liste.

Autor
Carolin Schmidt
m_red  » E-Mail
telefon 05423-9516606

Ort
Versmold

route » Route planen

Link
Presseinfos » Presseinfo 17979

eingestellt
am 18.09.2014
Beginn
18.09.2014

Ende
18.09.2014
9.11. Schulungsmaßnahme für Auszubildende Pferdewirt/in Fachrichtung Haltung u. Service und Pferdezucht in München-Riem

Schulungsmaßnahme für Auszubildende im Hinblick auf die

Abschlussprüfung Fachrichtung Pferdehaltung und Service und Pferdezucht

Ort:

Bayerischer Reit- und Fahrverband, Landshamer Str. 11, München-Riem

Termin:

Sonntag, 9. November 2014

Inhalt:

 

„Training zur Kundenorientierung“:

•    Der Reitschüler als Kunde und seine Bedürfnisse

•    Kommunikationsmodelle und ihre Bedeutung für die Kommunikation mit

Kollegen und Kunden im Reit- und Zuchtbetrieb

•    Kundenbedürfnisse ermitteln, Kundengespräche führen, Kunden beraten

•    Führen von schwierigen Gesprächen; Klärung der eigenen Befindlichkeiten

•     Feedback geben / nehmen

Trainingsmethoden

•    Trainerinput

•    Kleingruppenarbeit und Rollenspiele

•    Erfahrungsaustausch und Diskussionen

 

 

Referentin: Ingola Berg, Pferdewirtin-Reiten, selbstständige Trainerin in den Bereichen

 

Kommunikation, Karriereberatung, Stressmanagement und Ressourcencoaching

 

„Vormustern und Beurteilen von Pferden“

Referentin: Claudia Sirzisko, Zuchtleiterin Bayerischer Zuchtverband für Kleinpferde und Spezialpferderassen

Es wird empfohlen, die Schulungsmaßnahme im Zeitraum um die Zwischenprüfung zu besuchen, damit genügend Zeit ist, das Gelernte zu vertiefen.

Teilnehmer:

Auszubildende im Beruf Pferdewirt - Fachrichtung

Pferdehaltung und Service und Pferdezucht

Mindestteilnehmerzahl 10

Kostenbeitrag:

190,00 €

Auszubildende, die Mitglied der BBR sind, erhalten nach Einreichung der Rechnung bei der BBR eine Erstattung von 160,00 € (Eigenanteil 30,00 €).

Einmalige Teilnahme möglich.

Hinweis

Auszubildende werden bei der BBR bis zum Jahr der Zwischenprüfung beitragsfrei geführt, danach beträgt der Beitrag 35,- Euro im Jahr bis zur Abschlussprüfung.

 

Autor
FN-Abt. Öffentlichkeitsarbeit
m_red  » E-Mail
telefon 02581/6362-190

Ort
Warendorf

route » Route planen

Link
Presseinfos » Presseinfo 17977

eingestellt
am 16.09.2014
Beginn
16.09.2014

Ende
16.09.2014
FN-Medikationslisten

Beirat Sport: Vorerst keine Angleichung an die FEI-Verbotslisten

FN bleibt bei nationalen Medikationsregeln

Warendorf (fn-press). Die nationalen Listen der im Training und Wettkampf verbotenen Substanzen bleiben weiterhin gültig und werden nicht den internationalen Listen des Weltverbandes FEI angeglichen. Diese Entscheidung traf am 16. September der Beirat Sport der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) einstimmig.

Der Weltverband FEI fordert seit 2012 von allen 132 Mitgliedsverbänden, die FEI-Verbotsliste (Equine Prohibited Substances List, EPSL) auch für den nationalen Turniersport zu übernehmen. Bis auf Deutschland, Frankreich und USA sind bislang alle nationalen Föderationen dem Auftrag der FEI gefolgt. Die Deutsche Reiterliche Vereinigung, konkret ihr Beirat Sport, beschloss im Dezember 2013 eine erneute Überprüfung ihrer aktuellen Verbotslisten, die in den Anti-Doping- und Medikamentenkontrollregeln (ADMR) zusammengefasst sind. Im Kern sollte überlegt werden, ob die Angleichung der Listen befürwortet werden kann. Sowohl die FN als auch die FEI differenzieren in ihren Listen zwischen Doping und verbotener Medikation, haben jedoch eine andere Systematik und enthalten zum Teil andere Substanzen und Nachweisgrenzen.

 

Die Mitglieds- und Anschlussverbände im Beirat Sport haben sich mit ihren Tierärzten und Fachgremien seit einem Dreivierteljahr beraten. FN-Präsident Breido Graf zu Rantzau erläuterte: „In der heutigen Sitzung des Beirats Sports wurde die komplexe Thematik der Listenangleichung sehr gründlich erörtert. Es zeigte sich, dass die tiermedizinischen, pharmakologischen und rechtlichen Aspekte weiterer Diskussion bedürfen. Deshalb wurde entschieden, die Anpassung der nationalen Medikationsregeln an die FEI-Liste vorerst nicht vorzunehmen.“

 

Der Beirat Sport beschloss, eine Arbeitsgruppe mit der weiteren Prüfung der Argumente für und gegen die Listenanpassung zu beauftragen.

 

Autor
FN-Abt. Öffentlichkeitsarbeit
m_red  » E-Mail
telefon 02581/6362-190

Ort
Warendorf

route » Route planen

Link
Presseinfos » Presseinfo 17975

eingestellt
am 16.09.2014
Beginn
16.09.2014

Ende
16.09.2014
Turniervorschau vom 16. bis 21. September

Deutsche Meisterschaften und Deutsche Jugendmeisterschaften Reining vom 15. bis 21. September in Kreuth

Weitere Informationen unter www.westernreiter.com

Deutsche Meisterschaft Vielseitigkeit (Pony) vom 18. bis 21. September in Hohenberg-Krusemark

Weitere Informationen unter www.pferdesport-krusemark.de

Deutsche Jugendmeisterschaften Voltigieren vom 19. bis 21. September in Münchehofe

Weitere Informationen unter www.djm2014-voltigieren.jimdo.com

Internationales S.D. Fürst Joachim zu Fürstenberg-Gedächtnisturnier (CHI) vom 18. bis 21. September in Donaueschingen

Weitere Informationen unter www.chi-donaueschingen.de und www.escon-marketing.de

TV-Zeiten: ClipMyHorse.TV überträgt live an allen Veranstaltungstagen.


Auslandstarts:

Weltmeisterschaften Junger Springpferde (CH-M-S-YH) vom 18. bis 21. September in Lanaken/BEL

Christian Ahlmann (Marl); Tobias Bachl (Postmünster); Thomas Heineking (Stolzenau); Guido Klatte (Lastrup); Heiko Schmidt (Neu Benthen); Christian Slawinski (Kerpen); Philipp Winkelhaus (Legden); Carina Baudach (Witten); Karl Brocks (Sendenhorst); Franz-Josef Dahlmann (Warstein); Bernd Döller (Mühlen); Karen Dulle (Haren); Jörn Emschove (Hoogeloon/NED); Martin Fink (Warendorf); Bastian Freese (Mühlen); Jens Goldfuss (Rheda-Wiedenbrück); Thomas Heineking (Stolzenau); Tim Hoster (Korschenbroich); Christof Kauert (Magdeburg); Christopher Kläsener (Marl); Harm Lahde (Sassenholz); Mario Maintz (Dissen); Jürgen Mayer (Unterloisdorf/AUT); Florian Meyer zu Hartum (Herford); Philip Rüping (Mühlen); Kai Schaffner (Bensheim); Marcel Schneider (Neuss); Mathis Schwentker (Mühlen); Nicoletta Stein (Heroldsberg); Enrico Süssenbach (Isernhagen); Maurice Tebbel (Emsbüren); Peter Teeuwen (Hanstedt); Christina Thomas (Cloppenburg); Jana Wargers (Emsdetten); Jan-Philipp Weichert (Menslage); Hendrik Zurich (Ochtrup), Egbert Ostermann (Löningen).

Weitere Informationen unter www.zangersheide.com

Europameisterschaft Vielseitigkeit Junge Reiter (CH-EU-YR/CCI2*) vom 17. bis 21. September in Vale Sabroso/POR

Gregor Bensmann (Münster); Lisa-Marie Förster (Ahlen); Charlotte Sophia Hachmeister (Aurich); Leonie Kuhlmann (Einbeck); Christoph Wahler (Bad Bevensen); Jule Wewer (Peheim).

Weitere Informationen unter www.eventing-portugal.com, E-Mail tudellajr@herdadevalesabroso.pt

Internationales Offizielles Springturnier (CSIO/2*) vom 17. bis 21. September in Arezzo/ITA

Lawrence Greene (Haar); Tobias Meyer (Löningen); Denis Nielsen (Löningen-Benstrup); Henry Vaske (Halen); Jan Wernke (Holdorf).

Weitere Informationen unter www.arezzoequestriancentre.com

Internationales Spring- und Dressurturnier (CSI5*/2*CDI4*) vom 18. bis 21. September in Ebreichsdorf/AUT

CSI: Ludger Beerbaum (Riesenbeck); Daniel Deusser (Mechelen/BEL); Hans-Dieter Dreher (Eimeldingen); Marcus Ehning (Borken); Carolin Sagel (Brakel); Thomas Sagel (Brakel); Gabriela Thomas (Allschwill/AUT); CDI: Katharina Birkenholz (Altfraunhofen).

Weitere Informationen unter www.viennamasters.at

Internationales Weltcup-Dressurturnier (CDI-W) vom 18. bis 21. September in Saugerties NY/USA

Wanja Borris Gerlach (Middleburg/USA).

Weitere Informationen unter www.neda.org

Internationales Offizielles Vielseitigkeitsturnier (CICO3*/CIC2*/1*) vom 19. bis 21. September in Montelibretti/ITA

Bodo Battenberg (Markt Rettenbach); Dr. Wolf-Dieter Eckl (Ochsenfurt); Jörg Kurbel (Rüsselsheim); Robert Sirch (Fischen), Anna-Katharina Vogel (Biessenhofen).

Weitere Informationen unter www.robertobonfili.weebly.com, E-Mail robertobonfili@tiscali.it

Internationales Vielseitigkeitsturnier (CCI2*/CIC2*/1*/CNC3*) vom 19. bis 21. September in Strzegom/POL

Andreas Dibowski (Döhle); Caro Hoffrichter (Duisburg); Marco Krüger (Munster); Ben Leuwer (Königswinter); Leoni Leuwer (Königswinter); Adam Liedermann (Blender); Katharina Rudolphi (Voerde); Dirk Schrade (Sprockhövel); Veronique Zimmer (Garlstorf).

Weitere Informationen unter www.stragona.pl, E-Mail office@stragona.pl

Internationales Distanzturnier (CEI3*) vom 17. bis 21. September in Samorin/SLO

Claudia Bretthauker-Kleinhans (Warburg); Clara Haug (Waren); Ursula Klingbeil (Buch); Daniela Kübbeler (Gronau); Christina Oetjen (Bassum).

Weitere Informationen unter www.enduranceride.eu

 
6544 Datensätze, pro Seite 10
 oben   1    2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12   13   14   15      Ende    oben 

Impressum   home   Home   RSS   RSS   Nutzungsbedingungen  Nutzungsbedingungen   Kontaktformular  Kontaktformular   m_red  » E-Mail an die Redaktion   Autorenhinweise  Autorenhinweise   Hilfe  HilfeTop   Top

Verantwortlich i. Sinne d. Pressegesetzes: Dr.math. Werner Popken
tel 0049(0)5744-5115-74  fax -75  funk 0049(0)151-2327 3955
brief ISIS Messe & Pferdeverlag · Hauptstr. 13 · 32609 Hüllhorst
USt-Id DE270546213 · Steuernummer 331/5075/2068
Die Adresse dieser Seite:
URL equivox.de/Infos/Presseinfos/FN-Presseticker
Diese Seite wurde generiert am 20.09.2014 17:57:29
pferdezeitung_favico  dasselbe auf Pferdezeitung.com

Copyright © Werner Popken, Hüllhorst 1999 - 2014

EquiVoX - bekannt als  pferdezeitung_favico  Pferdezeitung

Messe Online-Messe für den Pferdemarkt.
Magazin Online-Magazin für Pferdefreunde.

Der Herausgeber ist weder verantwortlich für Leserbeiträge noch für Inhalte verlinkter externer Internetseiten.
EquiVoX übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit, Angemessenheit und Ungefährlichkeit der in den Artikeln beschriebenen Methoden.
Die Redaktion behält sich vor, Leserbriefe (E-Mails) zu veröffentlichen. Bitte teilen Sie uns mit, wenn Sie mit einer Veröffentlichung nicht einverstanden sind.

@MEMBER OF PROJECT HONEY POT
Spam Harvester Protection Network
provided by Unspam